Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen

Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement

Der Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen wird an Bürgerinnen und Bürger verliehen, die außerordentliche Verdienste für unser Land Nordrhein-Westfalen und die Menschen erworben haben.

Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen

Der Landesverdienstorden ist ein Zeichen der Anerkennung für besondere Verdienste. Das können Verdienste aus allen Lebensbereichen sein. Sie sollen überwiegend dem Land Nordrhein-Westfalen und seiner Bevölkerung zu Gute kommen. Der Ministerpräsident verleiht den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen und händigt ihn in einer Feierstunde persönlich aus.

Ihr Vorschlag für eine Auszeichnung

Vorschlagsberechtigte sind der Präsident des Landtags Nordrhein-Westfalen und die Mitglieder der Landesregierung. Daneben verfügt der Ministerpräsident über ein eigenes Initiativ-Recht.

In der Staatskanzlei werden die Ordensanregungen geprüft. Am Ende entscheidet der Ministerpräsident, wer diese hohe Auszeichnung, die nur 2.500 Personen erhalten dürfen, verliehen bekommt.


Schreiben Sie an:
Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen
Referat „Landesverdienstorden, Schirmherrschaften, Grußworte“
Horionplatz 1
40213 Düsseldorf

E-Mail: ordensanregungen [at] stk.nrw.de

Übersicht Ordensträger