Nordrhein-Westfalen-Tag

Der Landesgeburtstag heißt bei uns „Nordrhein-Westfalen-Tag“.

Das Motiv zeigt das Logo zum NRW-Tag.

„Operation marriage“ war der Codename, unter dem die Briten am 23. August 1946 das Land Nordrhein-Westfalen aus der Taufe hoben. Aus dem nördlichen Teil der preußischen Rheinprovinz und der preußischen Provinz Westfalen wurde das Land Nordrhein-Westfalen gebildet. Die Vereinigung des Landes Lippe mit Nordrhein-Westfalen folgte etwas später, sie trat am 21. Januar 1947 in Kraft. 2006 feierte Nordrhein-Westfalen sein 60-jähriges Bestehen mit einem großen Bürgerfest in der Landeshauptstadt Düsseldorf. Das war der erste „Nordrhein-Westfalen-Tag“. Seither wird der Landesgeburtstag immer in einer anderen Region, einer anderen Stadt gefeiert. Und jedes Mal zeigt der Nordrhein-Westfalen-Tag die ganze kulturelle, wirtschaftliche und kreative Vielfalt unseres Landes.

 

Nordrhein-Westfalen-Tage im Überblick
Jahr Ort
2018 Essen
2016 Düsseldorf
2014 Bielefeld
2012 Detmold
2011 Bonn (zusammen mit dem Tag der Einheit)
2010 Siegen
2009 Hamm
2008 Wuppertal
2007 Paderborn
2006 Düsseldorf

 

Nordrhein-Westfalen wird 75!