Ministerpräsident Laschet empfängt den Botschafter von Argentinien
4. Dezember 2019

Ministerpräsident Armin Laschet empfängt den Botschafter von Argentinien in Deutschland zu seinem Antrittsbesuch

Ministerpräsident Laschet: Argentinien ist ein wichtiger Partner Nordrhein-Westfalens in Südamerika

Ministerpräsident Armin Laschet hat den Botschafter der Argentinischen Republik in Deutschland, Pedro Raúl Villagra Delgado, zu seinem Antrittsbesuch in der Staatskanzlei in Düsseldorf empfangen.

 
Die Staatskanzlei teilt mit:

Ministerpräsident Armin Laschet hat am Mittwoch, 4. Dezember 2019, den Botschafter der Argentinischen Republik in Deutschland, Pedro Raúl Villagra Delgado, zu seinem Antrittsbesuch in der Staatskanzlei in Düsseldorf empfangen. Neben der Vertiefung der Beziehungen wurden auch der bevorstehende Amtsantritt der neuen argentinischen Regierung und die allgemeine politische Lage in Südamerika thematisiert.
 
Ministerpräsident Armin Laschet: „Argentinien ist mit Blick auf die aktuell komplizierte politische Lage in Teilen Südamerikas ein wichtiger Partner für die transatlantischen Beziehungen zu Lateinamerika. Europa und Argentinien werden durch das dieses Jahr zwischen der Europäischen Union und den Mercosur-Staaten verhandelte Freihandelsabkommen näher zusammenwachsen. Auch Nordrhein-Westfalen blickt positiv auf eine Vertiefung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit.“

Botschafter Villagra wird von dem neuen argentinischen Konsul in Bonn, Dr. Eduardo Nazareno Muñoz, begleitet, der ebenfalls von Ministerpräsident Laschet zu seinem Antrittsbesuch empfangen wird. Der Standort des argentinischen Konsulats in Bonn unterstreicht die guten Beziehung Nordrhein-Westfalens zu Argentinien.

Zum Download öffnen Sie die Galerie bitte in der Mediathek.

Hintergrund: Nordrhein-Westfalen und Argentinien
Argentinien und Nordrhein-Westfalen sind derzeit durch zehn Schulpartnerschaften und über 45 Hochschulpartnerschaften miteinander verbunden. Zuletzt war der Staatssekretär für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales, Dr. Mark Speich, im April 2019 in Argentinien und hat sich dort mit politischen Vertretern der Region Buenos Aires getroffen.
 

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Pressestelle

Kontakt

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.