Ministerin Schulze reist mit Delegation nach Istanbul

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze wird zu Beginn der Reise in Istanbul vom Ständigen Vertreter im deutschen Generalkonsulat, Dr. Phillip Deichmann, begrüßt.
7. April 2015

Den wissenschaftlichen Austausch stärken: Ministerin Schulze reist mit Delegation nach Istanbul

Kooperationen zwischen Hochschulen in der Türkei und NRW

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze reist vom 07. bis 10. April 2015 mit Delegationsmitgliedern von NRW-Hochschulen in die Türkei. Ziel der Reise ist es, die internationale Sichtbarkeit des Wissenschaftsstandorts NRW zu erhöhen sowie Kooperationen zwischen nordrhein-westfälischen und türkischen Hochschulen zu stärken.

 
Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung teilt mit:

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze reist vom 07. bis 10. April 2015 mit Delegationsmitgliedern von NRW-Hochschulen in die Türkei. Ziel der Reise ist es, die internationale Sichtbarkeit des Wissenschaftsstandorts NRW zu erhöhen sowie Kooperationen zwischen nordrhein-westfäli­schen und türkischen Hochschulen zu stärken. Neben der Unterzeichnung von Kooperationsverträgen zwischen der Universität Paderborn und der Marmara Universität sowie der RWTH Aachen und der Yeditepe Universität sind auch Besuche von privaten und staatlichen Hochschulen unter anderem der Bilgi Universität und der Türkisch-Deutschen Universität (TDU) vorgesehen.

Ein weiterer Schwerpunkt der Reise ist die Unterstützung von zivilgesellschaftlichen Akteuren wie Initiativen und Stiftungen im Bereich Wissenschaft und Forschung in der Türkei. Dazu findet ein Informations- und Meinungsaustausch mit türkischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie mit TESEV, einem türkischen Think Tank für wirtschaftliche und soziale Studien, statt.

Ministerin Schulze und die Delegation nutzen bei ihrem Besuch die Gelegenheit, das Thema Ausbildung als integrationspolitischen Beitrag in den Blick zu nehmen. Vorgesehen sind ein Runder Tisch mit TADEV, einer deutsch-türkischen Stiftung für Ausbildung, und die Teilnahme an einem sogenannten Rückkehrer-Stammtisch, einer Netzwerkveranstaltung für Türken und Deutsche, sowie der Besuch des deutschen Gymnasiums Istanbul Lisesi.

Das Programm des ersten Tages: Zum Auftakt der Reise begrüßt der Ständige Vertreter am deutschen Generalkonsulat in Istanbul, Dr. Phillip Deichmann, die Delegation. Das anschließende Gespräch mit TADEV und der Education Research Initiative (ERI) bei der Friedrich-Ebert-Stiftung bietet die Gelegenheit zum Austausch zur Forschungslandschaft in der Türkei und in NRW, zu internationalen Kooperationen und Erfahrungen im Wissenschaftsbetrieb. Am Abend findet ein Treffen mit deutsch-türkischen Stipendiatinnen und Stipendiaten und weiteren Gesprächspartnern aus Wissenschaft und Forschung statt.

Die Teilnehmer der Delegationsreise in der Übersicht:

Name Hochschule Fach
Dr. Bayram Aslan RWTH Aachen Institut für Textiltechnik (ITA)
(Zusammenarbeit mit der Marmara Universität)
Prof. Dr. Ruth Hagengruber Universität Paderborn Philosophie (Zusammenarbeit mit der Yeditepe Universität)
Prof. Dr. Ute Klammer Universität Duisburg-Essen Prorektorin für Diversity Management und Internationales
Prof. Dr. Uwe Koreik Universität Bielefeld Deutsch als Fremdsprache

(Koordinator Fremdsprachen­zentrum an der TDU)
Prof. Dr. Hans Peter Mansel Universität Köln Jura (Zusammenarbeit mit der Bilgi Universität – gemeinsamer deutsch-türkischer Studiengang)
Prof. Dr. Riza Öztürk Fachhochschule Bielefeld BWL (Zusammenarbeit mit der Marmara Universität, Integrationsbeauftragter DFB)
Prof. Dr. Haci Halil Uslucan Universität Duisburg-Essen Psychologie (Leiter des Zentrums für Türkei-Studien und Integrationsforschung)

Weitere Informationen finden Sie unter www.wissenschaft.nrw.de/delegationsreise-istanbul. Tagesaktuelle Bilder der Delegationsreise finden Sie ebenfalls unter diesem Link ab ca. 17.30 Uhr.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Pressestelle des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.