Wirtschaftsministerin Neubaur überreicht Förderbescheide aus dem Programm Mittelstand Innovativ & Digital (MID) an die Unternehmen Skalski aus Bönen und Circonomit aus Aachen

Ministerin Neubaur: Förderprogramm stärkt Digitalisierung und nachhaltige Innovationen zur Erreichung der Klimaneutralität

25. August 2022
PHB Neubaur, Mona - lächelnd, blauer Hintergrund (2022)

Viele Unternehmen wollen nachhaltiger handeln und Ihren ökologischen Fußabdruck verbessern.

Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie

Viele Unternehmen wollen nachhaltiger handeln und Ihren ökologischen Fußabdruck verbessern. Dies vom Anfang bis zum Ende der Prozess- und Lieferkette sicherzustellen, ist gerade für viele mittelständische Betriebe eine enorme Herausforderung. Das Start-up Circonomit aus Aachen unterstützt Unternehmen mit einer algorithmenbasierten Datenbank dabei, die ökologischen Auswirkungen ihres ökonomischen Handelns ganzheitlich zu erfassen, zu beurteilen und klimaschonendere Prozesse zu wählen. Für die Umsetzung und Etablierung des Geschäftsmodells wird ein vom nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium geförderter und bei Circonomit angestellter MID-Assistent unterstützen. Den entsprechenden Förderbescheid überreichte Wirtschafts- und Klimaschutzministerin Mona Neubaur nun in Düsseldorf. Circonomit ist das 250. Unternehmen, das eine solche Förderung für die Beschäftigung einer bzw. eines MID-Assistent/in erhält.

Den 1200. Förderbescheid aus dem Teilprogramm MID-Invest erhielt zudem das Unternehmen Gartengestaltung Skalski aus Bönen. Dank der Förderung kann der Handwerksbetrieb eine so genannte Robotik-Totalstation anschaffen, mit deren Hilfe das Garten- und Landschaftsbau-Team aus dem Kreis Unna Baustellen vollständig digital erfassen und Gartenbauprojekte damit schneller und effizienter umsetzen kann.

Ministerin Neubaur: „Die große Nachfrage nach unserem MID-Programm zeigt die große Bereitschaft vieler kleiner und mittlerer Unternehmen, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen und damit zugleich effizienter und ressourcenschonender zu wirken. Innovationen sind der Schlüssel zu einem nachhaltigen Erfolg. Dass die Unternehmen mit ihren innovativen Ansätzen auch einen Beitrag für mehr Klimaschutz leisten, freut mich ganz besonders.“

Mit dem Förderprogramm Mittelstand Innovativ & Digital (MID) unterstützt das Wirtschaftsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen seit Mitte 2020 kleine und mittlere Unternehmen dabei, innovative Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und die Digitalisierung des Betriebs voranzutreiben. Gefördert werden externe Beratungs-, Analyse- und Umsetzungsdienstleistungen (MID-Gutscheine), die projektbezogene Beschäftigung von HochschulabsolventInnen (MID-Assistent/in) sowie seit August 2021 Investitionen in IKT-Hard- und Software (MID-Invest). Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontakt

Pressekontakt

Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie

Telefon: 0211 61772-204
E-Mail: presse [at] mwike.nrw.de

Bürgeranfragen

Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie

Telefon: 0211 61772-0
E-Mail: nrwdirekt [at] nrw.de