Gewinnerinnen und Gewinner des Fotowettbewerbs ausgezeichnet

Porträtfoto von Minister Johannes Remmel
18. November 2016

Umweltministerium und NRW-Stiftung veröffentlichen den Fotokalender 2017 „Lebendige Gewässer“

Das Umweltministerium und die NRW-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege haben den Fotokalender 2017 „Lebendige Gewässer“ veröffentlicht. Umweltminister Johannes Remmel und Harry K. Voigtsberger, Präsident der NRW-Stiftung, übergaben bei einer Veranstaltung den Gewinnerinnen und Gewinnern persönlich ihre Urkunden.

 
Das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit:

Das Umweltministerium und die NRW-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege haben den Fotokalender 2017 „Lebendige Gewässer“ veröffentlicht. Umweltminister Johannes Remmel und Harry K. Voigtsberger, Präsident der NRW-Stiftung, übergaben bei einer Veranstaltung den Gewinnerinnen und Gewinnern persönlich ihre Urkunden.
 
Der Fotowettbewerb, bei dem im vergangenen Jahr Bürgerinnen und Bürger ihre schönsten Gewässerfotos einsenden konnten, stand unter dem Motto „Lebendige Gewässer“. Damit lenken das Ministerium und die NRW-Stiftung die öffentliche Aufmerksamkeit erneut auf ein wichtiges Naturschutz-Thema: Natürliche und naturnahe Seen, Bäche und Flüsse sind Lebensräume für viele Tier- und Pflanzenarten und ein wichtiger Baustein zum Erhalt unserer biologischen Vielfalt. Zudem leisten Bäche und Flüsse und ihre Auen einen wichtigen Beitrag zum Hochwasserschutz. Doch Lebensadern für unser Naturerbe können sie nur sein, wenn sie auch über ein intaktes Ökosystem verfügen.
 
Die Beteiligung am Fotowettbewerb war sehr hoch: 455 Teilnehmerinnen und Teilnehmern haben rund 1.200 Fotos eingereicht. Bis Mai 2016 konnte online über die Gewinner abgestimmt werden. Die zwölf Siegerfotos werden nun in einem Fotokalender veröffentlicht. Bürgerinnen und Bürger können den Fotokalender „Lebendige Gewässer“ kostenfrei bestellen – allerdings nur solange der Vorrat reicht: Ab Montag, den 21. November 2016, 10.00 Uhr, ist die Bestellung ausschließlich über das Online-Bestellsystem des Umweltministeriums möglich. Bestellungen per Fax, Telefon oder E-Mail werden nicht mehr entgegengenommen.
 
Der nächste Fotowettbewerb wurde schon eröffnet: Zum Thema „Alte Riesen - Alt- und Uraltbäume in den Landschaften, Wäldern, Parks und Gärten Nordrhein-Westfalens“ können Bürgerinnen und Bürger noch bis zum 16. April 2017 jeweils bis zu vier Fotos einsenden. Auch diesen Wettbewerb richtet das Ministerium erneut mit der NRW-Stiftung aus. Die Siegerfotos dieses Wettbewerbs werden im Fotokalender 2018 veröffentlicht, den die am Wettbewerb teilnehmenden Fotografinnen und Fotografen auf jeden Fall erhalten.
 
Weitere Informationen:
•   www.fotowettbewerb.nrw.de – dort finden Sie ab dem 21. November 2016 auch den Link für das Bestellsystem und alle Informationen zum jüngsten Wettbewerb „Alte Riesen“.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz
Pressestelle des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.