NRW präsentiert sich auf SXSW-Festival 2015 in Austin/Texas: Trendbarometer und Schaufenster für digitale Unternehmen

Porträtfoto Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk
11. März 2015

NRW präsentiert sich auf SXSW-Festival 2015 in Austin/Texas: Trendbarometer und Schaufenster für digitale Unternehmen

Zum dritten Mal ist Nordrhein-Westfalen mit einer großen Delegation auf der weltweit wichtigsten Messe der Digital- und Kreativwirtschaft vertreten. Das „South by Southwest (SXSW)“-Festival in Austin/Texas ist vom 13. bis 22. März 2015 der Ort, an dem die neuesten Trends der digitalen Welt in den Bereichen Musik, Film und Interactive präsentiert werden.

 
Das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk teilt mit:

Zum dritten Mal ist Nordrhein-Westfalen mit einer großen Delegation auf der weltweit wichtigsten Messe der Digital- und Kreativwirtschaft vertreten. Das „South by Southwest (SXSW)“-Festival in Austin/Texas ist vom 13. bis 22. März 2015 der Ort, an dem die neuesten Trends der digitalen Welt in den Bereichen Musik, Film und Interactive präsentiert werden. Erwartet werden rund 70.000 Besucher aus über 80 Ländern. Fast 30 Firmen und Organisationen nutzen das von der IHK Köln initiierte Angebot einer Unternehmerreise, um sich in Austin über neuesten Entwicklungen in der digitalen Kreativwirtschaft zu informieren und geschäftliche Kontakte zu knüpfen. Die Reise ist ein Projekt der NRW.International, gefördert mit Mitteln des Wirtschaftsministeriums.
 
Wirtschaftsminister Garrelt Duin: „NRW präsentiert sich bei der international wichtigsten Plattform der digitalen Kreativwirtschaft. Auf dem South-by-Southwest-Festival wird spürbar, wo die Reise hingeht, zugleich ist es ein perfekter Ort um sich zu präsentieren und zu vernetzen.“
 
An der Delegationsreise nach Austin nehmen namhafte Unternehmen aus den Bereichen TV- und Filmproduktion sowie der Musik- und der Verlagsbranche teil, u.a. Bertelsmann, Bastei Lübbe und die KölnMesse, außerdem sind das Filmhaus Köln und das c/o pop-Festival vertreten.
 
Zahlreiche digitale Start-ups aus NRW demonstrieren vor Ort die Innovationskraft der heimischen Kreativ-Szene. Gleichzeitig nutzen die beteiligten Partner die SXSW zur Präsentation des Kreativ- und Medienstandortes NRW. Mit dem „Startup Dating Game“ am 13. März 2015 ist NRW erstmals im offiziellen Programm der SXSW vertreten. Weitere Highlights sind eine Digital-Party auf Einladung von NRW und Stadt Köln am 14. März im „German Haus“ sowie ein Empfang am 15. März 2015 auf dem deutschen Messestand in der Trade Show.
 
Partner der Reise zum SXSW-Festival sind das Wirtschaftsministerium und das Medienministerium des Landes NRW, die Stadt Köln, die IHK zu Köln, NRW.International und NRW.Invest sowie die beiden Cluster für Medien und Kreativwirtschaft, Medien.NRW und CREATIVE.NRW.
 
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter Zum dritten Mal ist Nordrhein-Westfalen mit einer großen Delegation auf der weltweit wichtigsten Messe der Digital- und Kreativwirtschaft vertreten. Das „South by Southwest (SXSW)“-Festival in Austin/Texas ist vom 13. bis 22. März 2015 der Ort, an dem die neuesten Trends der digitalen Welt in den Bereichen Musik, Film und Interactive präsentiert werden. Erwartet werden rund 70.000 Besucher aus über 80 Ländern. Fast 30 Firmen und Organisationen nutzen das von der IHK Köln initiierte Angebot einer Unternehmerreise, um sich in Austin über neuesten Entwicklungen in der digitalen Kreativwirtschaft zu informieren und geschäftliche Kontakte zu knüpfen. Die Reise ist ein Projekt der NRW.International, gefördert mit Mitteln des Wirtschaftsministeriums.
 
Wirtschaftsminister Garrelt Duin: „NRW präsentiert sich bei der international wichtigsten Plattform der digitalen Kreativwirtschaft. Auf dem South-by-Southwest-Festival wird spürbar, wo die Reise hingeht, zugleich ist es ein perfekter Ort um sich zu präsentieren und zu vernetzen.“
 
An der Delegationsreise nach Austin nehmen namhafte Unternehmen aus den Bereichen TV- und Filmproduktion sowie der Musik- und der Verlagsbranche teil, u.a. Bertelsmann, Bastei Lübbe und die KölnMesse, außerdem sind das Filmhaus Köln und das c/o pop-Festival vertreten.
 
Zahlreiche digitale Start-ups aus NRW demonstrieren vor Ort die Innovationskraft der heimischen Kreativ-Szene. Gleichzeitig nutzen die beteiligten Partner die SXSW zur Präsentation des Kreativ- und Medienstandortes NRW. Mit dem „Startup Dating Game“ am 13. März 2015 ist NRW erstmals im offiziellen Programm der SXSW vertreten. Weitere Highlights sind eine Digital-Party auf Einladung von NRW und Stadt Köln am 14. März im „German Haus“ sowie ein Empfang am 15. März 2015 auf dem deutschen Messestand in der Trade Show.
 
Partner der Reise zum SXSW-Festival sind das Wirtschaftsministerium und das Medienministerium des Landes NRW, die Stadt Köln, die IHK zu Köln, NRW.International und NRW.Invest sowie die beiden Cluster für Medien und Kreativwirtschaft, Medien.NRW und CREATIVE.NRW.
 
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.sxsw-nrw.com.
 
Pressekontakt: Mirjam.Grotjahn@mweimh.nrw.de, Tel. 0211/61772-124
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Pressestelle des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31