Neuer Direktor für das Landesinstitut QUA-LiS

Ministerin Gebauer: Mit Rüdiger Käuser setzen wir die erfolgreiche Zusammenarbeit mit QUA-LiS fort

1. Februar 2022
Yvonne Gebauer, Ministerin für Schule und Bildung des Landes

Rüdiger Käuser ist neuer Direktor der Qualitäts- und UnterstützungsAgentur – Landesinstitut für Schule (QUA-LiS).

Schule und Bildung

Rüdiger Käuser ist neuer Direktor der Qualitäts- und UnterstützungsAgentur – Landesinstitut für Schule (QUA-LiS). Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer erklärte: „Mit Rüdiger Käuser übernimmt ein ausgewiesener Experte die Leitung des Landesinstituts für Schule. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit, von der vor allem die Schulen in unserem Land profitieren sollen. Denn mit Rüdiger Käuser wechselt ein erfahrener Schulleiter und ein fundierter Kenner der nordrhein-westfälschen Schulpolitik nach Soest. Folgen der Pandemie werden uns in den kommenden Jahren noch weiter beschäftigen. Mit Rüdiger Käuser wechselt eine Persönlichkeit an die Spitze des Landesinstituts, der aus eigener Erfahrung weiß, wie wir unsere Schulen in dieser Situation am besten unterstützen können. Gemeinsam mit ihm werden wir die erfolgreiche Arbeit mit dem Landesinstitut fortsetzen.“

Als Lehrer unterrichtete Rüdiger Käuser am Gymnasium die Fächer Deutsch, Geografie und Philosophie. Er war seit 2007 Schulleiter des Fürst-Johann-Moritz-Gymnasiums in Siegen. Zugleich war Rüdiger Käuser von 2009 bis 2021 erster Vorsitzender der Westfälisch-Lippischen Direktorenvereinigung.

Rüdiger Käuser folgt auf Eugen-Ludwig Egyptien, der nach acht Jahren als Direktor der QUA-LiS verabschiedet wird. Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer dankte dem scheidenden Direktor: „Eugen-Ludwig Egyptien hat das Landesinstitut in den vergangenen Jahren entscheidend geprägt und konsequent auf die Herausforderungen der Zukunft ausgerichtet. Dazu gehört zum Beispiel die Überarbeitung der Kernlehr- und Bildungspläne für unsere Schulen, die Schritt für Schritt das Lernen mit neuen Medien aufgreifen. Dazu gehören auch die erfolgreiche Aufgabenentwicklung für die zentralen Abschlussprüfungen, die Professionalisierung im Bereich der Lehrerfortbildung oder die Qualifizierung des pädagogischen Führungspersonals. Hier hat das Landesinstitut unter seiner Leitung wegweisende Arbeit geleistet. Ich danke Herrn Egyptien für seine Arbeit und sein großes persönliches Engagement und wünsche ihm alles Gute für die Zukunft.“

Das Landesinstitut QUA-LiS berät und unterstützt das Ministerium für Schule und Bildung. Es ist die zentrale Einrichtung für pädagogische Dienstleistungen insbesondere zur Unterstützung der Schulen bei der Wahrnehmung ihres Bildungs- und Erziehungsauftrages.

Einen Überblick der Aufgabenfelder erhalten Sie hier.

Kontakt

Pressekontakt

Schule und Bildung

Telefon: 0211 5867-3505
E-Mail: presse [at] msb.nrw.de

Bürgeranfragen

Schule und Bildung

Telefon: 0211 5867-40
E-Mail: nrwdirekt [at] nrw.de