Landesportal Land.NRW mit neuem Erscheinungsbild und klarer Struktur

Der zentrale Internetauftritt der Landesregierung wurde überarbeitet: Neues Design, übersichtlichere Darstellung und Optimierung für die mobile Nutzung

24. November 2021
Screenshot der Startseite von Land.NRW

Seit dieser Woche bietet sich den Nutzerinnen und Nutzern des zentralen Internetauftritts der Landesregierung ein verändertes Bild: Das Landesportal Land.NRW wurde überarbeitet – im Design ebenso wie in punkto Funktionalität.

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen

Seit dieser Woche bietet sich den Nutzerinnen und Nutzern des zentralen Internetauftritts der Landesregierung ein verändertes Bild: Das Landesportal Land.NRW wurde überarbeitet – im Design ebenso wie in punkto Funktionalität. Um den hohen Ansprüchen an einen zeitgemäßen Internetauftritt gerecht zu werden, wurde die Seite technisch optimiert, mit einem besonderen Fokus auf Informationssicherheit, Datenschutz, verbesserte Barrierefreiheit und Benutzerfreundlichkeit. Hintergrund des Relaunches der bestehenden Internetseite waren auch Anpassungen an technische Sicherheitserfordernisse.

Ministerpräsident Hendrik Wüst: „Uns als Landesregierung ist es wichtig, die Menschen auf allen Kanälen über unsere Arbeit zu informieren. Nicht erst seit Beginn der Corona-Pandemie sehen wir, wie groß das Informationsbedürfnis der Menschen ist. Um allen Interessierten die Suche nach Informationen zu erleichtern, haben wir den zentralen Internetauftritt der Landesregierung überarbeitet und an modernste Standards angepasst. Besonders wichtig ist es uns, hier als gutes Vorbild für Nordrhein-Westfalen weiterhin voranzugehen und den Abbau von Barrieren auch im digitalen Raum voranzutreiben.“

Die neue Seite ist optisch an die Auftritte der Landesregierung in den sozialen Medien angelehnt und mit diesen noch enger verzahnt: Die Inhalte der Landesregierung auf den Social-Media-Plattformen Twitter, Instagram, Facebook und YouTube sind nun in zentraler Position auf der Internetseite zu finden, sodass eine Informationsbündelung vereinfacht und eine bessere Verknüpfung zwischen dem Internetauftritt und den Social-Media-Auftritten gewährleistet ist.

Im Fokus der Überarbeitung stand auch die Verbesserung des Nutzererlebnisses. Durch einen konzeptionellen und technischen „Mobile-First“-Ansatz können Inhalte nun übersichtlicher auf mobilen Endgeräten abgerufen werden. Die Suchfunktion ist ein zentrales Element und erleichtert mit Auto-Vervollständigung und Top-Treffern das Auffinden von Informationen.

Der Internetauftritt dient der Information der Öffentlichkeit über die Arbeit der Landesregierung Nordrhein-Westfalens. Er ermöglicht Nutzerinnen und Nutzern, die Bandbreite landespolitischer Aktivitäten einzusehen und offizielle Meldungen zu den politischen Aktivitäten der Landesregierung und ihrer Akteure zu recherchieren. Für Medienvertreterinnen und Medienvertreter bietet das Landesportal unter anderem breite Informationsmöglichkeiten, die nun noch übersichtlicher zusammengestellt sind, sowie eine Mediathek zum Download von Fotos und Videos.

Kontakt

Pressekontakt

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0211837-01
E-Mail: presse [at] stk.nrw.de

Bürgeranfragen

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0211837-01
E-Mail: nrwdirekt [at] nrw.de