41. Sportministerkonferenz der Länder (SMK) in St. Wendel: Staatssekretärin Milz vertritt Nordrhein-Westfalen

7. November 2017
Ein "S" in einem speziellen Design-Logo oben mit 2 blauen Punkten links und rechts. Rechts daneben steht "Sport Minister Kompetenz", unter dem Text und dem Logo steht "Immer in Bewegung". Der Hintergurnd ist in hellblau gehalten.

Vom 9. bis 10. November 2017 tagt die 41. Sportministerkonferenz unter dem Vorsitz des Saarlandes in St. Wendel. Für Nordrhein-Westfalen wird Staatssekretärin Milz Nordrhein-Westfalen teilnehmen. Als Teil des Vorstands der SMK freut sich Staatssekretärin Milz auf den Austausch mit den Amtskolleginnen und -kollegen aus den anderen Bundesländern.

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen

Vom 9. bis 10. November 2017 tagt die 41. Sportministerkonferenz unter dem Vorsitz des Saarlandes in St. Wendel. Die Sportminister der Länder befassen sich u.a. mit den Themen Leistungssportreform, Gesundheitsgefährdung durch SBR-Granulat als Füllmaterial auf Kunstrasenplätzen und Kinderlärmprivilegierung auf Sportanlagen. Als Teil des Vorstands der SMK freut sich Staatssekretärin Milz auf den Austausch mit den Amtskolleginnen und -kollegen aus den anderen Bundesländern.

Die Sportministerkonferenz (SMK) besteht seit 1977. Sie dient der Koordinierung der Sportförderung in den Ländern. Darüber hinaus wahrt die SMK die Interessen aller Bundesländer im Bereich des Sports – sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene.

Weitere Informationen 

www.sportministerkonferenz.de/
 

Kontakt

Pressekontakt

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0211837-1134
E-Mail: presse [at] stk.nrw.de

Bürgeranfragen

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0211837-01
E-Mail: nrwdirekt [at] nrw.de