Wirtschaftsstaatssekretär Horzetzky reist nach Westbengalen

20. Januar 2017

Wirtschaftsstaatssekretär Horzetzky reist nach Westbengalen

Horzetzky: Das Wachstum der indischen Wirtschaft eröffnet NRW viele Perspektiven zur Zusammenarbeit

​Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky ist mit Vertretern der EnergieAgentur.NRW nach Kalkutta zur Eröffnung des „Bengal Global Business Summit 2017“ gereist. Bei dem internationalen Wirtschaftstreffen tritt Nordrhein-Westfalen als Partnerland auf. Ziel der zweitägigen Reise ist es, über die Verbesserung der Rahmenbedingungen für Investitionen zu sprechen und die Wirtschaftskontakte in Westbengalen weiter auszubauen.

 
Das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk teilt mit:

Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky ist mit Vertretern der EnergieAgentur.NRW nach Kalkutta zur Eröffnung des „Bengal Global Business Summit 2017“ gereist. Bei dem internationalen Wirtschaftstreffen tritt Nordrhein-Westfalen als Partnerland auf. Ziel der zweitägigen Reise ist es, über die Verbesserung der Rahmenbedingungen für Investitionen zu sprechen und die Wirtschaftskontakte in Westbengalen weiter auszubauen.
 
Staatssekretär Horzetzky sagte: „Deutschland und NRW unterhalten seit Jahren enge wirtschaftliche Beziehungen zu Indien. Die indische Wirtschaft wächst zurzeit sehr stark im Vergleich zu anderen Schwellenländern. Daraus ergeben sich neue Optionen zur Zusammenarbeit, gerade für NRW-Unternehmen.“
 
Neben dem Business Summit stehen Treffen mit der westbengalischen Ministerpräsidentin Mamata Banerjee und dem Finanzminister Dr. Amit Mitra auf dem Programm. Außerdem führt Staatssekretär Horzetzky Gespräche mit Vertretern der Deutsch-Indischen Wirtschaftskammer, der Kohle- und Energiebranche sowie mit NRW-Unternehmen, die sich in Indien angesiedelt haben.
 
Mit einem Handelsvolumen von 4,2 Mrd. Euro in 2016 gehört Indien zu den wichtigsten Handelspartnern NRWs in Südasien. Mehr als ein Fünftel der indischen Unternehmen in Deutschland haben ihren Sitz in NRW und über 1.700 deutsche Unternehmen sind in Indien vertreten – davon fast die Hälfte aus Nordrhein-Westfalen.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Pressestelle des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie
Tel.:
Marie Vörckel

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.