Zehn Start-ups aus Nordrhein-Westfalen auf der CEBIT
4. Mai 2018

Wirtschafts- und Digitalministerium bringt zehn Start-ups aus Nordrhein-Westfalen auf die CEBIT

Zehn vielversprechende Start-ups aus Nordrhein-Westfalen nehmen teil an der CEBIT, der größten Messe für Informationstechnik. Vom 12.-15. Juni 2018 stellen die jungen digitalen Unternehmen ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen vor.

 
Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie teilt mit:

Zehn vielversprechende Start-ups aus Nordrhein-Westfalen nehmen teil an der CEBIT, der größten Messe für Informationstechnik. Vom 12.-15. Juni 2018 stellen die jungen digitalen Unternehmen ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen vor. Ermöglicht wird ihnen das durch das FirstFair-Programm des Wirtschaftsministeriums.
 
Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart: „Start-ups sind Motor der digitalen Transformation und der wirtschaftlichen Erneuerung. Nordrhein-Westfalen bietet hervorragende Bedingungen für Gründerinnen und Gründer. Diese Stärken gilt es in den nächsten Jahren auszubauen. Unsere zehn hoch motivierten Start-ups sind die idealen Botschafter für das Gründerland Nordrhein-Westfalen bei der CEBIT 2018.“
 
Auf dem Gemeinschaftsstand in Hannover stellen in der Halle 27, Stand D69 folgende Start-ups aus:
 
appointer GmbH, Münster
Ein smartes, automatisiertes Terminmanagement für Unternehmen, das durch Plug-Ins an bestehende Kalendersysteme andockt und sekundenschnell Termine generieren kann.
appointer.co
 
Foxbase GmbH, Düsseldorf
Die Rheinländer bieten den „Digital Product Selector“ an, eine Software-Lösung zur Beschleunigung und Digitalisierung des Geschäftskundenvertriebs.
www.foxbase.de
 
Lorent IT Lösungen GmbH, Wuppertal
Ein innovatives Unternehmen, das intelligente Software für flexible Unternehmensprozesse entwickelt.
www.lorent-online.com 
 
MADANA UG, Aachen
„Market for Data Analysis“: Das Aachener Start-up bietet eine Plattform zur Datenanalyse an, die die Blockchain-Technologie verwendet.
www.madana.io
 
MAY-B UG, Vlotho
Das ostwestfälische Unternehmen hat eine Plattform entwickelt, die eine Lieferung von 3D-Druck Dateien an Geschäfts- und Privatkunden ermöglicht.
www.may-b.org
 
Paidimo, Düsseldorf
Das Düsseldorfer Unternehmen begleitet und unterstützt Kinder, die Digital Natives von heute, im Umgang mit ihren Smartphones.
www.paidimo.de
 
Pickshare by parcelbox GmbH, Nordkirchen
Die digitale Plattform für eine nachhaltige und alltagstaugliche Last-Mile Logistik. Über die App kann ein Empfänger die Zustellung der Pakete und Bestellungen individuell verwalten.
www.pickshare.de
 
Scedule UG, Köln
Terminfindung und -organisation: Ein smartes System koordiniert alle Teilnehmer und bucht den Besprechungsraum gleich mit.
www.scedule.com
 
Vathos GmbH, Düsseldorf
Spezialisiert auf maschinelles Sehen und Lernen mit Anwendungen in der Robotik und Industrieautomation, entwickelt das Unternehmen innovative Lösungen auf Basis künstlicher Intelligenz.
www.vathos-robotics.de
 
Weltenweber GbR, Krefeld
Ein Studio für 3D-Visualisierungen und Virtuelle Realität, das VR-Anwendungen für unterschiedliche Bereiche entwickelt.
www.weltenweber.com
 
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Facebook-Seite www.facebook.com oder auf Twitter unter dem Hashtag #dwnrw.
 

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Der Eingang des Ministeriums
Pressestelle des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.