tanzhaus nrw Düsseldorf

7. September 2012

tanzhaus nrw Düsseldorf

Bettina Masuch (48) übernimmt im Januar 2014 die Intendanz des tanzhaus nrw. Die künstlerische Leiterin des renommierten Springdance Festivals in den Niederlanden und langjährige Tanz-Dramaturgin und Kuratorin an Theatern wie dem Berliner Hebbel am Ufer, löst damit Bertram Müller (66) ab, der sich in der Funktion des Intendanten des tanzhaus nrw nach mehr als 30 Jahren Ende 2013 verabschiedet.

Das tanzhaus nrw ist mit zwei Bühnen und acht Tanzstudios ein internationales Zentrum des zeitgenössischen Tanzes und Aufführungsort, Produktionsraum und anerkannte Weiterbildungsstätte zugleich. Träger des Düsseldorfer Hauses ist ein gemeinnütziger Verein unter Vorstand Peter Knobloch. Das tanzhaus nrw wird gefördert durch die Landeshauptstadt Düsseldorf und das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW.

Intendanz am tanzhaus nrw Düsseldorf
Bettina Masuch übernahm im Januar 2014 die Intendanz des tanzhaus nrw. Masuch leitete zuvor das renommierte Springdance Festivals in den Niederlanden und war langjährig Tanz-Dramaturgin und Kuratorin an Theatern wie dem Berliner Hebbel am Ufer. Sie löste Bertram Müller ab, der sich in der Funktion des Intendanten des tanzhaus nrw nach mehr als 30 Jahren Ende 2013 verabschiedet hatte.

Unter Leitung des Vereinsvorstandes Peter Knobloch und begleitet durch eine Findungskommission fiel die Wahl einstimmig auf Bettina Masuch. In der Findungskommission saßen Hans-Georg Lohe, Kulturdezernent Düsseldorf, Marianne Schirge, Kulturamtsleiterin Düsseldorf, Bettina Milz, Referatsleiterin Theater und Tanz im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, Janet Archer, Direktorin des Dance Arts Council England in London, Gabrielle Staiger, Dozentin für zeitgenössischen Tanz und Choreografin aus Frankfurt/M., sowie Dieter Buroch, ehemals Intendant des Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt/M., der auch den Vorsitz der Kommission innehatte.

Die Ausschreibung für die künstlerische und geschäftsführende Leitung des tanzhaus nrw fand im Herbst 2011 statt.

Bettina Masuch, gebürtig aus Solingen und Absolventin der Angewandten Theaterwissenschaften Gießen, prägt seit dem Jahr 2009 als künstlerische Leiterin das Springdance Festival in Utrecht. 
Zunächst als Tanz-Dramaturgin u.a. am Kaaitheater Brüssel und dem Theaterhaus Jena tätig, wechselte sie 1998 als Dramaturgin an die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, u.a. für Produktionen von Castorf, Schlingensief und Pollesch, und arbeitete in den Jahren 2002 und 2003 als Produktionsdramaturgin gleichzeitig mit der Choreografin Meg Stuart in Zürich zusammen. 
Von 2003 bis 2008 war sie als Tanz-Kuratorin unter der Leitung von Matthias Lilienthal maßgeblich am Programm des neu gegründeten Theaters Hebbel am Ufer in Berlin beteiligt und bis 2008 auch Mitglied der künstlerischen Leitung des Berliner Festivals "Tanz im August". 
Sie ist Herausgeberin und Autorin diverser Fachpublikationen, erhielt Lehraufträge, aktuell u.a. an der Folkwang Hochschule Essen und der School for New Dance Development Amsterdam, und ist ergänzend ein vielgefragtes Jury-Mitglied.

Bertram Müller, gebürtig aus Baden-Württemberg, ist Intendant des tanzhaus nrw Düsseldorf sowie Mitbegründer und Leiter des tanzhaus-Vorläufers, "Die Werkstatt e.V.", deren Geschicke er seit dem Jahr 1978 lenkte. 
Der studierte Philosoph, Theologe und Psychologe ist Initiator einer Vielzahl von Projekten, seitdem aus der "Werkstatt" 1998 das "tanzhaus nrw" wurde. Er war u.a. Gründungsmitglied der EU-Tanzsektion European Institute of the Arts (ELIA) sowie des Ausbildungsprogramms European Dance Development Center (EDDC) in Arnheim und Düsseldorf (1993 bis 2001) und ist seit 2003 Vorsitzender der International Arts Commission of Delphic Games.
Er initiierte und leitete er u.a. das Tanzplan-Deutschland-Projekt "Take-off: Junger Tanz. Tanzplan Düsseldorf" (2006 bis 2010), das durch die EU geförderte Tanz-Netzwerk "Chin-A-moves" (2008) sowie das Nachfolgeprojekt "Kore-A-moves". 
Er war 2008 Gründungspräsident des European Dancehouse Network (EDN) und ist seit 2010 Vorstandsmitglied des Dachverbandes Tanz Deutschland. Er initiierte und leitet seit 2009 den "International Dance Artist Service NRW" (iDAS). Ergänzend ist er ein vielgefragtes Jury-Mitglied.

Website

Link zum tanzhaus nrw   

Bildergalerie

Zu den Bildern   

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.