"Symphonic Project OWL" in Gütersloh vorgestellt

17. April 2014

"Symphonic Project OWL" in Gütersloh vorgestellt

Kulturministerin Ute Schäfer hat heute im Theater in Gütersloh das "Symphonic Project OWL" vorgestellt. Vom 22.-30. Oktober 2014 treten der bekannte Jazzmusiker- und Komponist Klaus Doldinger und seine Band 'Passport' gemeinsam mit der Nordwestdeutschen Philharmonie in sieben Städten in Ostwestfalen-Lippe auf.

Düsseldorf/Gütersloh, 17.04.2014. Kulturministerin Ute Schäfer hat heute im Theater in Gütersloh das "Symphonic Project OWL" vorgestellt. Vom 22.-30. Oktober 2014 treten der bekannte Jazzmusiker- und Komponist Klaus Doldinger und seine Band 'Passport' gemeinsam mit der Nordwestdeutschen Philharmonie in sieben Städten in Ostwestfalen-Lippe auf.

"Im Oktober 2014 wird Ostwestfalen-Lippe zum Austragungsort für eine herausragende Konzertreihe: das "Symphonic Project OWL". Klaus Doldinger ist es gelungen, seine bekannte Jazzcombo 'Passport' und die Nordwestdeutsche Philharmonie zu einem einzigartigen Musikprojekt hier in OWL zusammenzuführen", sagte Schäfer, die auch die Schirmherrschaft für das Projekt übernommen hat.

Mit dem "Symphonic Project OWL" kehre ein kulturelles Highlight an eine seiner Wurzeln zurück, denn einen ersten Kompositionsauftrag habe die Nordwestdeutsche Philharmonie bereits 1967 mit Klaus Doldinger vereinbart. Schäfer lobte vor allem die Kooperation aller beteiligten Kommunen. Durch die enge Zusammenarbeit sei es auf Initiative der Stadt Gütersloh gelungen, Konzerte des "Symphonic Project OWL" in allen ostwestfälischen Kreisen und der Stadt Bielefeld zu ermöglichen.

Zum Projekt gehört ebenfalls die Zusammenarbeit mit Musikschulen aus den sieben beteiligten Kommunen. Dort werden Profimusiker aus dem "Symphonic Project OWL" mit Kindern und Jugendlichen aus den Musikschulen einen Workshop für symphonische Filmmusik durchführen, das Ergebnis wird im Vorprogramm der Konzertreihe aufgeführt. 

Die Konzertreihe beginnt am 22. Oktober 2014 in Gütersloh, es folgen Gastspiele in Bielefeld, Herford, Bad Salzuflen, Höxter, Paderborn und Minden. Das Land unterstützt das "Symphonic Project OWL" mit rund 110.000 Euro.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.