Französische Sportministerin zu Gast beim größten Pferdesport-Turnier der Welt in Aachen
15. Juli 2019

Ministerpräsident Armin Laschet trifft die französische Sportministerin Roxana Maracineanu in Aachen

Frankreich ist Partnerland des CHIO 2019 / Größtes Pferdesport-Turnier der Welt bis 21. Juli im Sportland Nordrhein-Westfalen

Ministerpräsident Armin Laschet, Bevollmächtigter der Bundesrepublik Deutschland für kulturelle Angelegenheiten im Rahmen des Vertrags über die deutsch-französische Zusammenarbeit, trifft in Aachen die Ministerin für Sport der Französischen Republik, Roxana Maracineanu, zu einem Gespräch.

 
Die Staatskanzlei teilt mit:

Ministerpräsident Armin Laschet, Bevollmächtigter der Bundesrepublik Deutschland für kulturelle Angelegenheiten im Rahmen des Vertrags über die deutsch-französische Zusammenarbeit, trifft am Nachmittag in Aachen die Ministerin für Sport der Französischen Republik, Roxana Maracineanu, zu einem Gespräch. Gemeinsam wollen sich beide unter anderem über eine Vertiefung der sportpolitischen Zusammenarbeit und Fragestellungen der Umsetzung des Aachener Vertrags austauschen. Frankreich ist in diesem Jahr Partnerland des weltgrößten Pferdesport-Turniers CHIO, das seit 1924 in Aachen stattfindet. 
 
Ministerpräsident Armin Laschet: „Wir sind stolz das traditionsreiche und international renommierte Großereignis CHIO im Sportland Nordrhein-Westfalen zu haben. Ich freue mich sehr, die Leidenschaft und den Enthusiasmus für den Pferdesport, den wir in Nordrhein-Westfalen hier in Aachen spüren, in diesem Jahr mit unseren französischen Freunden zu teilen. Bienvenue à Aix-la-Chapelle!“
 
Nach dem Treffen mit dem Ministerpräsidenten im Rathaus wird Roxana Maracineanu im Rahmen des CHIO weitere Termine in Aachen wahrnehmen. Die französische Ministerin ist seit 2018 für das Sport-Resort zuständig.

Zum Download öffnen Sie die Galerie bitte in der Mediathek.

Hintergrund: CHIO

CHIO bedeutet Concours Hippique International Officiel - Offizielles internationales Reitturnier. Ausrichter des CHIO ist der Aachen-Laurensberger Rennverein. Für zehn Tage kämpfen jährlich im Sportland Nordrhein-Westfalen in Aachen einzelne Teilnehmer und Mannschaften in den Disziplinen Dressurreiten, Springreiten, Fahren, Voltigieren und Vielseitigkeitsreiten um den jeweils ersten Platz. 2019 nehmen am weltgrößten Pferdesport-Turnier CHIO 340 Reiter und Fahrer aus 30 Nationen und rund 1.000 Pferde teil.
 

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Pressestelle

Kontakt

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.