Ministerin Schäfer weiht Schwalbe Arena in Gummersbach ein

10. August 2013

Ministerin Schäfer weiht Schwalbe Arena in Gummersbach ein

Sportministerin Ute Schäfer hat heute die neue Multifunktionshalle in Gummersbach eingeweiht. "Herzlichen Glückwunsch zu dieser beeindruckenden Halle. Die Schwalbe Arena gibt dem VfL eine neue Heimat und eröffnet dem Handballsport in Gummersbach die Möglichkeit einer wirtschaftlich und sportlich stabilen Zukunft", erklärte Schäfer anlässlich der Eröffnung der Schwalbe Arena.

Düsseldorf/Gummersbach, 10.08.2013. Sportministerin Ute Schäfer hat heute die neue Multifunktionshalle in Gummersbach eingeweiht. "Herzlichen Glückwunsch zu dieser beeindruckenden Halle. Die Schwalbe Arena gibt dem VfL eine neue Heimat und eröffnet dem Handballsport in Gummersbach die Möglichkeit einer wirtschaftlich und sportlich stabilen Zukunft", erklärte Schäfer anlässlich der Eröffnung der Schwalbe Arena.

Der VfL Gummersbach erhalte mit der neuen Arena eine bundesliga- und  europacuptaugliche Spielstätte. "Über 4.000 Zuschauerinnen und Zuschauer werden in dieser hochmodernen Halle ihre Leidenschaft für den Handball ausleben können", sagte Schäfer. Der Landesregierung sei es sehr wichtig, weiter in den Sport in NRW zu investieren. Daher habe sich das Land in Gummersbach mit 4,5 Millionen Euro an den Investitionskosten beteiligt.

"Wir wollen das Sportland Nummer 1 bleiben. Dazu gehört, dass wir die Infrastruktur für den Leistungssport stärken. Unser Ziel ist es,  Möglichkeiten zu schaffen, dass Sport in modernen Sportstätten erlernt und trainiert werden kann. Auch sollen die vielen sportbegeisterten Menschen in Nordrhein-Westfalen sportliche Wettkämpfe live miterleben können", erklärte die Ministerin.

Gummersbach ist aufgrund seiner leistungssportlichen Ausrichtung Landesleistungsstützpunkt für die Sportart Handball. "Die Nachwuchskader der VfL-Akademie haben jetzt optimale Trainingsbedingungen. Und der Schul- und Vereinssport in der Stadt und im Kreis profitiert - darunter auch die Kooperationsschule 'Realschule Hepel' im 'Verbundsystem Schule und Leistungssport' ", sagte Schäfer.  

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.