Findungskommission für neue Intendanz des Schauspielhauses Düsseldorf eingerichtet

24. Januar 2013

Findungskommission für neue Intendanz des Schauspielhauses Düsseldorf eingerichtet

In der heutigen Sitzung des Aufsichtsrates der Neuen Schauspielhaus GmbH wurde beschlossen, eine Findungskommission für die Suche nach einem neuen Intendanten / einer Intendantin für das Düsseldorfer Schauspielhaus einzurichten.

Düsseldorf, 23.01.2013. In der heutigen Sitzung des Aufsichtsrates der Neuen Schauspielhaus GmbH wurde beschlossen, eine Findungskommission für die Suche nach einem neuen Intendanten / einer Intendantin für das Düsseldorfer Schauspielhaus einzurichten. Die elfköpfige Kommission wird unter der Leitung von Kulturministerin Ute Schäfer und dem Düsseldorfer Oberbürgermeister Dirk Elbers unmittelbar ihre Arbeit aufnehmen. Es ist gelungen, als externe Experten Prof. Klaus Zehelein, Präsident der Bayerischen Theaterakademie August Everding (München), Prof. Heiner Goebbels, Intendant der Ruhrtriennale, Yvonne Büdenhölzer, Leiterin des Theatertreffens (Berlin) und Harald Müller, Verlagsleiter von Theater der Zeit (Berlin) zu gewinnen. Weiterhin werden der Vorsitzende des Freundeskreises Düsseldorfer Schauspielhaus sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kulturministeriums Nordrhein-Westfalen und der Stadt Düsseldorf in der Findungskommission mitarbeiten.

Für alle Beteiligten wie auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Schauspiels ist es wichtig, dass das Haus zügig wieder eine klare Ausrichtung bekommt.

Zudem hat der Aufsichtsrat beschlossen, den bisherigen kaufmännischen Geschäftsführer, Manfred Weber, für die Interimszeit mit den Aufgaben der Generalintendanz zu betrauen.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.