Festival Favoriten präsentiert die Innovationskraft der Freien Theaterszene in NRW

24. November 2012

Festival Favoriten präsentiert die Innovationskraft der Freien Theaterszene in NRW

Als einen "Innovationsmotor" bezeichnete Kulturministerin Ute Schäfer bei der Eröffnung des Theaterfestivals FAVORITEN 2012 in Dortmund die freien Theatermacherinnen und -macher. "Die Theaterlandschaft in NRW ist in Bewegung. Freie und kommunale Theater produzieren unterschiedlich, ergänzen sich aber hervorragend und begegnen sich mit großem Respekt. Gerade hier in Dortmund wird die gegenseitige Bereichung besonders deutlich", erklärte Schäfer.

Düsseldorf/Dortmund, 24.11.2012. Als einen "Innovationsmotor" bezeichnete Kulturministerin Ute Schäfer bei der Eröffnung des Theaterfestivals FAVORITEN 2012 in Dortmund die freien Theatermacherinnen und -macher. "Die Theaterlandschaft in NRW ist in Bewegung. Freie und kommunale Theater produzieren unterschiedlich, ergänzen sich aber hervorragend und begegnen sich mit großem Respekt. Gerade hier in Dortmund wird die gegenseitige Bereichung besonders deutlich", erklärte Schäfer.

Das Kulturministerium fördere bereits seit fast 10 Jahren die Kooperation freier und kommunaler Theater, seit 2011 auch die Kooperation von Kommunaltheatern mit Soziokulturellen Zentren. Beide Förderprogramme hätten bundesweit Modellcharakter. Sie ermöglichten ganz neue Produktionsteams.

"Freie Theaterarbeit nimmt außerdem bereits seit Jahrzehnten eine Vorreiterrolle bei der Gewinnung neuer Zielgruppen ein. Die 'Favoriten' hatten schon eine Jugendjury und ein theater-pädagogisches Begleitprogramm, als das bei großen Festivals noch lange nicht Standard war", sagte Schäfer.

Die Ministerin hob die Bedeutung einer breiten kulturellen Teilhabe hervor. "Wir können hier nur etwas bewegen und voran bringen, wenn wir früh damit beginnen, die Türen zu Kunst und Kultur so weit wie möglich zu öffnen - für Kinder, für Jugendliche, aber auch für die, die es schwer haben, Zugang zum Theater zu finden", erklärte Schäfer. 

Das Theaterfestival FAVORITEN 2012 präsentiert eine Auswahl von zwölf herausragenden Produktionen der Freien Tanz- und Theaterszene NRW. Diese werden vom 24. November bis zum 1. Dezember 2012 im Rahmen des Festivals gezeigt und von einer Fachjury und Jugendjury prämiert. Das Theaterfestival wurde 1985 unter dem Namen "Theaterzwang" gegründet. Als ältester Wettbewerb der deutschen Off-Szene fördert es kontinuierlich die freie Theaterarbeit in NRW.

Weitere Informationen unter: www.favoriten2012.de   

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.