Internationales SXSW-Festival

Porträtbild von Minister Garrelt Duin
9. März 2016

Digital- und Kreativstandort NRW präsentiert sich beim internationalen SXSW-Festival in Austin/Texas

Nordrhein-Westfalen trifft vom 11. bis 16. März 2016 die internationale Digital- und Kreativbranche beim „South by Southwest (SXSW)"-Festival im texanischen Austin. Das Festival ist seit 30 Jahren wichtiger Anziehungspunkt für Kreative, Start-Ups und Trendsetter aus der ganzen Welt.

 
Das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk teilt mit:

Nordrhein-Westfalen trifft vom 11. bis 16. März 2016 die internationale Digital- und Kreativbranche beim „South by Southwest (SXSW)"-Festival im texanischen Austin. Das Festival ist seit 30 Jahren wichtiger Anziehungspunkt für Kreative, Start-Ups und Trendsetter aus der ganzen Welt. Im vergangenen Jahr lockte die Veranstaltung fast 85.000 Besucher aus über 80 Ländern nach Austin. Highlight in diesem Jahr: US-Präsident Barack Obama und First Lady Michelle Obama nehmen teil.
 
Die nordrhein-westfälische Delegation, die sich beim SXSW-Festival dem internationalen Publikum präsentiert, ist mit über 50 Teilnehmern größer denn je. Neben großen und mittelständischen Unternehmen der TV- und Filmbranche sowie dem Musik- und Verlagsbereich sind innovative Start-ups aus NRW mit dabei.
 
Wirtschaftsminister Garrelt Duin begrüßt das große Interesse an dem Festival: „Das zeigt, dass wir in NRW die richtige Mischung innovativer Unternehmen in der digitalen Kreativ- und Medienbranche haben. Große Firmen und junge Gründer beweisen gemeinsam, wie gut der Standort aufgestellt ist. Ich wünsche den Teilnehmern der Reise, dass sie mit vielen neuen Ideen zurückkehren, die sie mit Elan in NRW umsetzen.“
 
Beim SXSW-Festival werden die neuesten Trends in der digitalen Welt aufgespürt und Kontakte zu Investoren und Geschäftspartnern aus den USA und anderen Ländern geknüpft. Dazu bietet NRW gemeinsam mit Partnern aus Bund und Ländern ein dichtes Programm in der SXSW-Trade Show und im „German Haus“ an.
Die Reise der NRW-Delegation wird von der HMR International GmbH organisiert. Sie ist ein Projekt der NRW.International GmbH und wird mit Mitteln des Wirtschaftsministeriums gefördert. Partner der Reise sind die Ministerien für Wirtschaft und Medien des Landes NRW, die Stadt Köln, die IHK Köln, NRW.International sowie erstmals die Stadt Dortmund.
 
Infos zur SXSW-Trade Show und zum Programm im „German Haus“ finden Sie unter: www.sxsw-nrw.com.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Pressestelle des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie
Tel.:
Ulrike Coqui

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.