10 Millionen Euro vom Land – Nach Eröffnungsfeier viertägiges "Folksfest"

8. Mai 2014

10 Millionen Euro vom Land – Nach Eröffnungsfeier viertägiges "Folksfest"

Das Folkwang Theaterzentrum als neuer Standort der Folkwang Universität der Künste ist am Donnerstag, 8. Mai 2014, feierlich eröffnet worden. Im Anschluss an den offiziellen Teil mit zahlreichen geladenen Gästen begann am Nachmittag ein viertägiges "Folksfest" für die Öffentlichkeit. In Bochum ist künftig die Folkwang Theaterausbildung mit den Studiengängen "Schauspiel" und "Schauspiel/Regie" zu finden. Rund 60 Studierende lernen und arbeiten dort.

Ministerin Schulze würdigt neues Folkwang Theaterzentrum in Bochum: Theater muss uns etwas wert sein

Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung teilt mit:

Das Folkwang Theaterzentrum als neuer Standort der Folkwang Universität der Künste ist am Donnerstag, 8. Mai 2014, feierlich eröffnet worden. Im Anschluss an den offiziellen Teil mit zahlreichen geladenen Gästen begann am Nachmittag ein viertägiges "Folksfest" für die Öffentlichkeit. In Bochum ist künftig die Folkwang Theaterausbildung mit den Studiengängen Schauspiel und Schauspiel/Regie zu finden. Rund 60 Studierende lernen und arbeiten dort.

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze sagte: „Theater ist elementarer Bestandteil einer offenen, freien und lebendigen Gesellschaft. Es spornt uns an, über den Horizont hinaus zu denken.“ Kunst, Kultur und Theater können laut Schulze dazu beitragen, "gesellschaftlichen Wandel zu gestalten". Nicht zuletzt deshalb lautete ihr Fazit: „Theater muss sein. Und Theater muss uns etwas wert sein.“ Das betreffe gleichermaßen Spielstätten wie künstlerische Ausbildung.

Die Landesregierung unterstützt das Theaterzentrum mit einer Investition von 10 Millionen Euro. Für alle sieben staatlichen Kunst- und Musikhochschulen in NRW sind im Landeshaushalt 2014 mehr als 100 Millionen Euro eingeplant. Allein an der Folkwang Hochschule hat das Land seit 1998 insgesamt über 80 Millionen Euro investiert. Ministerin Schulze wies in Bochum darauf hin: "Eine weitere Investition von gut 30 Millionen Euro für den Neubau des Fachbereichs Gestaltung haben wir bereits fest zugesagt."

Zu den Gästen am Tag der Eröffnung zählten neben der Ministerin auch Bochums Oberbürgermeisterin Ottilie Scholz und mit den Schauspielern Armin Rohde und Peter Lohmeyer zwei sehr prominente Folkwang-Absolventen.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung, Telefon 0211 896-4790.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.