Programm Mittelstand Innovativ & Digital: Land baut Förderung für Digitalisierung und IT-Sicherheit in mittelständischen Betrieben aus

Minister Pinkwart: Mit höheren Förderquoten stärken wir kleine und mittlere Unternehmen in NRW auf dem Weg in die digitale Zukunft

14. April 2022
Architektur Bauplan Digitalisierung Monitor

Um kleine und mittlere Unternehmen in Nordrhein-Westfalen bei der digitalen Transformation zu unterstützen und ihre Innovationskraft und Resilienz zu stärken, baut das Land seine Förderung durch das Programm „Mittelstand Innovativ & Digital“ (MID) aus.

Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie

Um kleine und mittlere Unternehmen in Nordrhein-Westfalen bei der digitalen Transformation zu unterstützen und ihre Innovationskraft und Resilienz zu stärken, baut das Land seine Förderung durch das Programm „Mittelstand Innovativ & Digital“ (MID) aus. Konkret steigen die Förderquoten für die Beratungs- und Umsetzungsgutscheine MID-Digitalisierung und MID-Innovation um je 30 Prozentpunkte auf 80 Prozent für kleine Unternehmen und 60 Prozent für mittlere Unternehmen. Mit den MID-Gutscheinen erhalten mittelständische Betriebe gezielte Unterstützung bei der Neu- und Weiterentwicklung innovativer und digitaler Produkte, Dienstleistungen und Produktionsverfahren sowie bei Maßnahmen für mehr IT-Sicherheit. Die Beratung erfolgt dabei durch Hochschulen, Forschungseinrichtungen sowie Beraterinnen und Berater aus der freien Wirtschaft.

Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart: „Die aktuellen wirtschaftlichen Unsicherheiten und Lieferkettenprobleme zeigen: Mittelständische Unternehmen müssen sich jetzt zukunftsfest und digital aufstellen, um die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Hier setzen wir mit unserem Programm Mittelstand Digital & Innovativ an und unterstützen kleine und mittlere Unternehmen mit maßgeschneiderten Förderinstrumenten und wichtigem Know-How dabei, die digitale Zukunft zu gestalten. Durch die erhöhten Förderquoten für unsere MID-Gutscheine wird das Programm nun noch attraktiver und leichter zugänglich.“

Informationen zum Förderprogramm Mittelstand Innovativ & Digital und zu einzelnen Fördermöglichkeiten erhalten interessierte Unternehmen bei einer digitalen Informationsveranstaltung am 27. April in Kooperation mit der NRW.BANK und weiteren Webinaren im Mai zusammen mit dem digitalHUB Aachen. Eine Anmeldung ist unter www.mittelstand-innovativ-digital.nrw möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Wirtschaftsministerium hat im Juni 2020 das Förderprogramm Mittelstand Innovativ & Digital gestartet. Es unterstützt kleine und mittlere Unternehmen bei Digitalisierungsvorhaben mit Zuschüssen für externe Beratungs-, Analyse- und Umsetzungsdienstleistungen (MID-Gutscheine), die projektbezogene Beschäftigung von Hochschulabsolventinnen und –Hochschulabsolventen (MID-Assistent/in) sowie seit Juli 2021 für Investitionen in IKT-Hard- und Software (MID-Invest).

Kontakt

Pressekontakt

Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie

Telefon: 0211 61772-204
E-Mail: presse [at] mwide.nrw.de

Bürgeranfragen

Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie

Telefon: 0211 61772-0
E-Mail: nrwdirekt [at] nrw.de