Christiane Fleischer ist neue Präsidentin des Landgerichts Düsseldorf

9. Mai 2022
phb Justizia

Christiane Fleischer ist die neue Präsidentin des Landgerichts Düsseldorf.

Justiz

Christiane Fleischer ist die neue Präsidentin des Landgerichts Düsseldorf. Minister der Justiz Peter Biesenbach hat die 58-jährige Juristin am Montag, 9. Mai 2022, in Köln mit ihrem neuen Amt betraut. Präsidentin des Landgerichts Christiane Fleischer ist Nachfolgerin von Dr. Bernd Scheiff, der seit Dezember 2021 das Oberlandesgericht Köln leitet.

Christiane Fleischer begann ihre Laufbahn im richterlichen Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen im Jahr 1993 und wurde im Juli 1996 zur Richterin am Landgericht in Mönchengladbach ernannt. Nach ihrer Ernennung zur Richterin am Oberlandesgericht im September 2002 war sie neben ihren Aufgaben in der Rechtsprechung unter anderem mit der Leitung des Dezernats für richterliche Personalangelegenheiten in der Verwaltungsabteilung des Oberlandesgerichts Düsseldorf betraut. Ab Februar 2008 war sie Vizepräsidentin des Landgerichts Duisburg, anschließend ab Mai 2013 Vizepräsidentin des Oberlandesgerichts Düsseldorf. Im September 2014 wurde sie zur Präsidentin des Landgerichts Krefeld ernannt. Seit Februar 2018 leitete sie das Landgericht Aachen. Neben ihren Aufgaben in der Gerichtsverwaltung war sie dort Vorsitzende einer zweitinstanzlichen Zivilkammer.

Christiane Fleischer ist verheiratet.

Kontakt

Pressekontakt

Justiz

Telefon: 0211 8792-500
E-Mail: pressestelle [at] jm.nrw.de

Bürgeranfragen

Justiz

Telefon: 0211 8792-0
E-Mail: nrwdirekt [at] nrw.de