Minister Pinkwart informiert sich über innovative Forschungsprojekte zur COVID-Behandlung von Biotech-Unternehmen Miltenyi Biotec und Uniklinik Köln

Wirtschafts- und Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart informiert sich daher im Rahmen eines Besuchs mit anschließendem Pressegespräch mit der Miltenyi Biotec-Geschäftsführung Stefan Miltenyi und Dr. Boris Stoffel sowie Prof. Dr. Michael Hallek, Direktor Klinik I der Uniklinik Köln und Dr. Philipp Köhler, über den aktuellen Umsetzungsstand.

02.03.2022
12:00
Bergisch Gladbach
Prof. Dr. Andreas Pinkwart

Bei der erfolgreichen Bekämpfung der Corona-Pandemie kommt es neben den Schutzimpfungen auch auf eine verbesserte Behandlung von COVID-Erkrankten an.

Das Biotech-Unternehmen Miltenyi Biotec aus Bergisch-Gladbach und die Uniklinik Köln erforschen in zwei landesgeförderten Vorhaben völlig neue Behandlungs- und Diagnosemöglichkeiten für COVID-Patientinnen und -Patienten.

Wirtschafts- und Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart informiert sich daher im Rahmen eines Besuchs mit anschließendem Pressegespräch mit der Miltenyi Biotec-Geschäftsführung Stefan Miltenyi und Dr. Boris Stoffel sowie Prof. Dr. Michael Hallek, Direktor Klinik I der Uniklinik Köln und Dr. Philipp Köhler, über den aktuellen Umsetzungsstand

Zeit: Mittwoch, 2. März 2022, 10.00 Uhr

Ort: 51429 Bergisch Gladbach, Friedrich-Ebert-Straße 68

Bitte beachten Sie für diese Veranstaltung die 2G+ Regelung.

Das Pressegespräch im Anschluss (ab ca. 10.20 Uhr) wird zusätzlich per Livestream übertragen. Es wird um Anmeldung mit Hinweis auf die Art Ihrer Teilnahme (Besuch/Livestream) bis Montag, 28. Februar 2022 unter corpcom [at] miltenyi.com gebeten. Die Einwahldaten erhalten Sie im Anschluss.

Kontakt

Pressekontakt

Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie

Telefon: 0211 61772-204
E-Mail: presse [at] mwide.nrw.de

Bürgeranfragen

Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie

Telefon: 0211 61772-0
E-Mail: nrwdirekt [at] nrw.de