Regierungserklärung von Ministerpräsident Hendrik Wüst in Gebärdensprache

04. November 2021
Ministerpräsident Hendrik Wüst spricht am Rednerpult

Der Mitschnitt der Regierungserklärung ist nun auch mit Übersetzung in Gebärdensprache auf der Internetseite der Landesregierung abrufbar

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen

Ministerpräsident Hendrik Wüst hat am Mittwoch, 3. November 2021, seine erste Regierungserklärung im Landtag Nordrhein-Westfalen abgegeben. Der Mitschnitt der Regierungserklärung ist nun auch mit Übersetzung in Gebärdensprache auf der Internetseite der Landesregierung abrufbar. 
 
Für gehörlose und hörbehinderte Menschen ist eine barrierefreie Kommunikation von hoher Bedeutung, um am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können.
 
Nach dem Behindertengleichstellungsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen ist die Deutsche Gebärdensprache als eigenständige Sprache anerkannt.

Kontakt

Pressekontakt

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0211837-01
E-Mail: presse [at] stk.nrw.de

Bürgeranfragen

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0211837-01
E-Mail: nrwdirekt [at] nrw.de