Ministerpräsident Laschet empfängt den Botschafter von Kanada

6. März 2018
Ministerpräsident Laschet empfängt den Botschafter von Kanada

Ministerpräsident Armin Laschet hat den Botschafter von Kanada, Herrn Stéphane Dion, zu einem Antrittsbesuch getroffen. Beide Seiten bekräftigten die guten Beziehungen zwischen Kanada und Nordrhein-Westfalen und äußerten den Wunsch, diese weiter zu stärken.

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen

Ministerpräsident Armin Laschet hat den Botschafter von Kanada, Herrn Stéphane Dion, zu einem Antrittsbesuch getroffen. Beide Seiten bekräftigten die guten Beziehungen zwischen Kanada und Nordrhein-Westfalen und äußerten den Wunsch, diese weiter zu stärken.
 
„Kanada ist seit vielen Jahren ein verlässlicher Partner im transatlantischen Dialog. Das Gespräch mit Botschafter Dion hat mir einmal mehr deutlich gemacht, welch großes Potential für eine engere Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft und Wissenschaft mit einer international bestens vernetzten Wirtschaftsnation wie Kanada besteht“, so Ministerpräsident Armin Laschet. „Angesichts jüngster Entwicklungen im transatlantischen Verhältnis, gilt es, unsere Partnerschaft zu vertiefen und zu erweitern.“
 
Begleitet wurde Botschafter Dion von Marthe Lemay, kanadische Konsulin in Düsseldorf.Zu Beginn des Besuchs trug sich Botschafter Dion ins Gästebuch der Landesregierung ein. Die Begegnung fand am Dienstag im Landeshaus in Düsseldorf statt.
 
Botschafter Stéphane Dion ist seit Mai 2017 Botschafter von Kanada in der Bundesrepublik Deutschland.

Kontakt

Pressekontakt

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0211837-1134
E-Mail: presse [at] stk.nrw.de

Bürgeranfragen

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0211837-01
E-Mail: nrwdirekt [at] nrw.de