Staatssekretär Dr. Mark Speich hält Eröffnungsrede beim Kolloquium „Rheinischer Kapitalismus und Soziale Marktwirtschaft“ in Bonn

Anlässlich des diesjährigen Jubiläums zum 125. Geburtsjahr des ehemaligen deutschen Bundeswirtschaftsministers Ludwig Erhard findet in Bonn das Kolloquium „Rheinischer Kapitalismus und Soziale Marktwirtschaft“ statt.

25.08.2022
10:00
Bonn
PHB Speich, Mark

Anlässlich des diesjährigen Jubiläums zum 125. Geburtsjahr des ehemaligen deutschen Bundeswirtschaftsministers Ludwig Erhard findet in Bonn das Kolloquium „Rheinischer Kapitalismus und Soziale Marktwirtschaft“ statt. Bei der zweitägigen Veranstaltung stehen die Entwicklung der Wirtschaftspolitik im 1946 gegründeten Land Nordrhein-Westfalen, die Herausforderung des multiplen Strukturwandels an Rhein und Ruhr sowie die bedeutenden wirtschaftspolitischen Aufgaben der Zukunft im Zentrum. Staatssekretär Dr. Mark Speich wird die Eröffnungsrede halten.

Zeit:   Donnerstag, 25. August 2022, 10.00 Uhr

Ort:    Maritim Hotel Bonn, Godesberger Allee, 53175 Bonn.

Gerne weisen wir Sie auf diesen Termin hin und freuen uns über Ihre Berichterstattung.

Das Programm kann hier eingesehen werden, um vorherige Anmeldung wird über eine Online-Registrierung gebeten. Die Veranstaltung wird von der Ludwig-Erhard-Stiftung e.V. in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen durchgeführt.

Kontakt

Pressekontakt

Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten, Internationales sowie Medien des Landes Nordrhein-Westfalen und Chef der Staatskanzlei

Telefon: 0211-837-1309
E-Mail: robin.teller [at] stk.nrw.de

Bürgeranfragen

Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten, Internationales sowie Medien des Landes Nordrhein-Westfalen und Chef der Staatskanzlei

Telefon: 0211 837-1001
E-Mail: nrwdirekt [at] nrw.de