Minister Laumann besucht Hausarztpraxis in Krefeld

Nordrhein-Westfalens niedergelassene Ärzteschaft hat in der Pandemie außerordentliches geleistet – sowohl bei der Versorgung von Patientinnen und Patienten als auch als wichtige Stütze der Impfkampagne des Landes.

03.03.2022
10:00
Krefeld
Eine Hand hält ein Smartphone mit einem Kalender auf dem Bildschirm, mit einem Zeigefinder auf dem Display

Nordrhein-Westfalens niedergelassene Ärzteschaft hat in der Pandemie außerordentliches geleistet – sowohl bei der Versorgung von Patientinnen und Patienten als auch als wichtige Stütze der Impfkampagne des Landes.
Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann wird am Donnerstag auf Einladung der Inhaber die Gemeinschaftspraxis Dr. Einfalt/Dr. Krausbauer im Krefelder Stadtteil Linn besuchen, um sich ein aktuelles Bild vom Impfgeschehen und dem Arbeitsalltag in einer allgemeinmedizinischen Hausarztpraxis zu machen. Zur Berichterstattung sind Sie herzlich eingeladen:

Zeit: Donnerstag, 3. März 2022, 10.00 Uhr,

Ort: Praxis Dr. Einfalt/Dr. Krausbauer, Danziger Platz 7, 47809 Krefeld

Minister Laumann wird zunächst die Räumlichkeiten der Praxis besichtigen und anschließend auch Impfungen beiwohnen. Bitte beachten Sie, dass aus datenschutzrechtlichen Gründen kein Zugang zu anderen medizinischen Beratungsgesprächen gewährt werden kann. Minister Laumann steht im Anschluss an den Besuch, gegen 11.20 Uhr, für Rückfragen zur Verfügung.

Aufgrund der Grenzen der Räumlichkeiten wird ausdrücklich um eine Anmeldung bei der Pressestelle des MAGS gebeten. Darüber hinaus wird um eine tagesaktuelle Corona-Testung und das Tragen einer FFP2-Maske gebeten. Informationen zum Termin erteilt die Pressestelle des MAGS (Tel. 0211 855 3118 / E-Mail: Presse [at] mags.nrw.de ()).

Kontakt

Pressekontakt

Arbeit, Gesundheit und Soziales

Telefon: 0211 855-3118
E-Mail: Presse [at] mags.nrw.de

Bürgeranfragen

Arbeit, Gesundheit und Soziales

Telefon: 0211 855-5
E-Mail: nrwdirekt [at] nrw.de