Bundesverdienstkreuz an Prof. Dr. Hans Walter Hütter

11. Januar 2017

Ministerin Kampmann überreicht das Bundesverdienstkreuz an Prof. Dr. Hans Walter Hütter

Kulturministerin Christina Kampmann hat Professor Dr. Hans Walter Hütter, Präsident der „Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland“, das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse für sein jahrzehntelanges Engagement in der Kultur überreicht.

 
Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport teilt mit:

Kulturministerin Christina Kampmann hat Professor Dr. Hans Walter Hütter, Präsident der „Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland“, das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse für sein jahrzehntelanges Engagement in der Kultur überreicht. „Mit Ihrem Einsatz, insbesondere für die Erinnerungskultur, haben Sie sich in hohem Maße um die Gemeinschaft verdient gemacht. Vor allem haben Sie dazu beigetragen, die Vielfalt der Museumslandschaft in Nordrhein-Westfalen, Deutschland und Europa weiterzuentwickeln“, sagte Ministerin Kampmann.
 
Der gebürtige Mönchengladbacher war unter anderem am Aufbau der „Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland“ in Bonn beteiligt und wurde 2007 ihr Präsident. Hütter leitet darüber hinaus seit 2008 ein internationales Expertengremium, das sich mit der Konzeption des „Hauses der Europäischen Geschichte“ in Brüssel beschäftigt. Der Verdienstkreuzträger engagiert sich zusätzlich in verschiedenen wissenschaftlichen Beiräten wie in der „Stiftung Berliner Mauer“ und ist stellvertretender Vorsitzender des „Tourismus Fördervereins Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler e. V.“ Seit 2011 gehört Professor Hütter dem Kuratorium des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten an, das die Themen des Wettbewerbs festlegt oder Ausrichter in konzeptionellen Fragen berät. Für sein 20-jähriges kommunalpolitisches Engagement in Stadt Mönchengladbach wurde Prof. Dr. Hans Walter Hütter 1995 mit dem Schöffensiegel ausgezeichnet.
 
Das Verdienstkreuz 1. Klasse ist die höchste Anerkennung, die die Bundesrepublik für Verdienste um das Gemeinwohl ausspricht.
 
Weitere Informationen unter: www.mfkjks.nrw

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport
Pressestelle des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.