Programm der „Finals Rhein-Ruhr 2020“ vorgestellt