Andreas Bothe

Staatssekretär im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Andreas Bothe wurde am 18. September 1967 in Gadderbaum, jetzt Bielefeld, geboren. Er ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Seit dem 4. Juli 2017 ist Andreas Bothe Staatssekretär im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

Staatssekretär Bothe freundlich lächelnd - Hintergrund blau.

Andreas Bothe

Staatssekretär im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

geboren am 18. September 1967 in Gadderbaum, verheiratet, Vater von zwei Kindern

Werdegang

  • 1986: Abitur
  • 1986 bis 1988: Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Dresdner Bank AG
  • 1988 bis 1993: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bielefeld
  • 1993: 1 jur. Staatsexamen in Hamm/Westfalen
  • 1996: 2. jur. Staatsexamen in Düsseldorf
  • 1996 bis 2001: Rechtsanwalt
  • 2001 bis 2002: Geschäftsführer des Haus des Unternehmers GmbH
  • 2003 bis 2009: Referent für Rechts- und Innenpolitik der FDP-Bundestagsfraktion
  • 2009 bis 2017: Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, zuletzt Ministerialdirigent
  • Seit 4. Juli 2017: Staatssekretär im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

Mitgliedschaften

  • Mitglied der FDP seit 1984
  • 1999 bis 2001: Ratsherr der Stadt Bielefeld