Antisemitismusbeauftragte besucht den Zentralrat der Juden in Berlin

Die Antisemitismusbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, war am 26. September 2019 zu Gast beim Zentralrat der Juden in Deutschland.

29. September 2019
Antisemitimusbeuftragte mit Präsidium des Zentralrates der Juden

Die Antisemitismusbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, traf mit Präsident Dr. Josef Schuster sowie den Vizepräsidenten Abraham Lehrer und Mark Dainow für einen konstruktiven Gedankenaustausch zusammen. Alle Gesprächsteilnehmer bekundeten im Berliner Leo-Baeck-Haus die Absicht, die gemeinsame Kooperation auszuweiten. Große Einigkeit herrschte in der Frage der Strafverschärfung für antisemitische Straftaten. Die Mittel des Rechtsstaates müssten noch konsequenter eingesetzt werden, um dem Wirken von Menschen und Parteien mit geschlossen antisemitischem Weltbild entschiedener entgegenzutreten.

Mehr Einblicke