Schau­platz Pe­ters­berg

Als deutsches „Camp David“ ist das Grandhotel Petersberg Ausrichter vieler namhafter Veranstaltungen und gilt als die Wiege der „Bonner Republik“.

Queen Elizabeth auf dem Petersberg

Als deutsches „Camp David“ ist das Grandhotel Petersberg als Ausrichter vieler namhafter Veranstaltungen und als Gastgeber international bekannt. 2001 fand hier die erste Afghanistan-Konferenz und auch die Folgekonferenz statt. Der Petersberger Klimadialog mit Umweltministerinnen und –Ministern aus 45 Staaten wurde ebenfalls hier abgehalten.

Nach dem Zweiten Weltkrieg residierten die Alliierten auf dem Petersberg. Die Hohen Kommissare und Bundeskanzler Konrad Adenauer un-terzeichneten hier am 22. November 1949 das Petersberger Abkommen, die eigentliche Gründungsurkunde der Bundesrepublik. Bei seinem Antrittsbesuch am 21. September 1949 demonstrierte Bundeskanzler Adenauer durch einen beherzten Schritt auf einen eigentlich den Alliierten Hohen Kommissaren vorbehaltenen Teppich, dass die Bundesrepublik von nun an wieder Gleichbehandlung beanspruchte. Der Petersberg gilt damit als Wiege der „Bonner Republik“.

Die Bundesrepublik Deutschland kaufte die Liegenschaft Petersberg im Jahr 1979 als Gästehaus für Staatsgäste. Seither haben nahezu alle Staatsoberhäupter und Regierungschefinnen und -chefs, mit denen die Bundesrepublik Deutschland diplomatische Beziehungen unterhält, dort politische Gespräche geführt und übernachtet. Darunter fiel der Staatsbesuch der britischen Königin Elizabeth II. im Jahr 1965. 1989 war Michail Sergejewitsch Gorbatschow mit seiner Ehefrau Raissa dort. Außerdem Nelson Mandela und Bill Clinton, nach denen zwei der zahlreichen Räume benannt wurden.

An der Auffahrt zum Hotelgelände liegt das frühere Wachhaus des Bundesgrenzschutzes. Dort war die Sicherheitszentrale des Hotels und des Geländes untergebracht. Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung hat 2019 das frühere Wachhaus zusammen mit 92 Hektar Gelände von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben übernommen.

  • 02:49
  • Video: NRW-Stiftung

07.10.2021

Ein Rundgang durch die Ausstellung 

Im Wachhaus wurde das Besucherzentrum „Schauplatz Petersberg – Erlebnisraum für Geschichte & Natur“ eingerichtet. Der Petersberg ist auch ein kostbarer Naturraum. Seine artenreichen Buchenwälder sind Teil des Nationalen Naturerbes und wurden vom Bund in die Obhut der NRW-Stiftung übergeben.

  • 3:20
  • Video: Land NRW

22.10.2021

Eindrücke vom Petersberg

Die Auftaktveranstaltung der Ministerpräsidentenkonferenz in Nordrhein-Westfalen geht zu Ende. Im Video die Eindrücke vom Petersberg.

Weitere Informationen: www.schauplatz-petersberg.de