Yvonne Gebauer

Yvonne Gebauer

Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen

Yvonne Gebauer wurde am 2. August 1966 in Köln geboren. Sie ist verheiratet und Mutter eines Sohnes. Seit dem 30. Juni 2017 ist Yvonne Gebauer Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen.

48 Bewertungen
 

Yvonne Gebauer

Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen

geboren am 2. August 1966 in Köln, verheiratet, Mutter eines Sohnes

Werdegang

  • 1985: Abitur
  • 1987: Abschluss der Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten, anschließende Beschäftigung bis 1989
  • 1989 bis 1992: Mitarbeiterin eines Bundestagsabgeordneten
  • 1994 bis 2004: Leitung eines Boardinghauses
  • 2004 bis Juni 2017: selbstständig im Bereich der Immobilienbranche
  • Seit 2012: Mitglied des Landtags Nordrhein-Westfalen
  • Seit 30. Juni 2017: Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen

Mitgliedschaften

  • Mitglied der FDP seit 1982
  • 1999 bis 2004: Sachkundige Einwohnerin im Rat der Stadt Köln
  • 2004 bis 2012: Mitglied des Rates der Stadt Köln
  • 2015 bis 2017: Kreisvorsitzende der FDP Köln
  • Seit 2016: Mitglied des Bezirksvorstandes der FDP Köln sowie des Landesvorstandes der FDP NRW
Transparenzerklärung

Erklärung gemäß § 16 Satz 1 des Gesetzes zur Verbesserung der Korruptionsbekämpfung und zur Errichtung und Führung eines Vergaberegisters in NordrheinWestfalen (Korruptionsbekämpfungsgesetz - KorruptionsbG)

Stand: 01. März 2018

Nr. Organisation Funktion
Ausgeübter Beruf
(§ 16 Satz 1 Nr. 1 KorruptionsbG)
1.1 Land Nordrhein-Westfalen Ministerin für Schule und Bildung
Beraterverträge
(§ 16 Satz 1 Nr. 1 KorruptionsbG)
1.2 ./. ./.
Mitgliedschaften in Aufsichtsräten und anderen Kontrollgremien im Sinne des § 125 Abs. 1 Satz 5 des Aktiengesetzes
(§ 16 Satz 1 Nr. 2 KorruptionsbG)
2.1 ./. ./.
Mitgliedschaft in Organen von verselbständigten Aufgabenbereichen in öffentlichrechtlicher oder privatrechtlicher Form der in § 1 Abs. 1 und Abs. 2 des Landesorganisationsgesetzes genannten Behörden und Einrichtungen
(§ 16 Satz 1 Nr. 3 KorruptionsbG)
3.1 ./. ./.
Mitgliedschaft in Organen sonstiger privatrechtlicher Unternehmen
(§ 16 Satz 1 Nr. 4 KorruptionsbG)
4.1 ./. ./.
Funktionen in Vereinen und vergleichbaren Gremien
(§ 16 Satz 1 Nr. 5 KorruptionsbG)
5.1 ./. ./.

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Kontakt

Pressestelle

Vorderseite des Gebäudes des Ministerium für Schule und Weiterbildung
Pressestelle des Ministeriums für Schule und Bildung

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.