Zwischenbilanz-Pressekonferenz „Kein Abschluss ohne Anschluss“

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 

Zwischenbilanz-Pressekonferenz „Kein Abschluss ohne Anschluss“ mit Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Schulministerin Sylvia Löhrmann und Arbeitsminister Rainer Schmeltzer

Wann:
8. September 2016
Wo:
CCD Congress Center Düsseldorf Stadthalle, Stockumer Kirchstraße 61, 40474 Düsseldorf
Uhr:
12:00
 

Das Landesvorhaben „Kein Abschluss ohne Anschluss“, das 2012 mit sieben Referenzkommunen begonnen hat, ist inzwischen in allen 53 Kreisen und kreisfreien Städten Nordrhein-Westfalens verankert. Mit dem Schuljahr 2016/2017 setzen alle allgemeinbildenden Schulen im Land die systematische Berufs- und Studienorientierung um. Mittlerweile werden jährlich rund 175.000 Schülerinnen und Schüler der achten Klasse erreicht.

Am Donnerstag, den 8. September 2016, sollen auf einer Zwischenbilanz-Veranstaltung in Düsseldorf gute Beispiele aus der Praxis präsentiert und Erfahrungen ausgetauscht werden.
 
Dazu ist auch eine Pressekonferenz geplant: Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Schulministerin Sylvia Löhrmann und Arbeitsminister Rainer Schmeltzer wollen die bisherige und zukünftige Arbeit des Landesvorhabens „Kein Abschluss ohne Anschluss“ vorstellen:
 
Zeit: Donnerstag, 8. September 2016, um 12.00 Uhr
Ort: CCD Congress Center Düsseldorf Stadthalle, Stockumer Kirchstraße 61, 40474 Düsseldorf

 
An der Pressekonferenz nehmen außerdem auch der Bielefelder Oberbürgermeister Pit Clausen sowie der Landrat des Rheinisch-Bergischen Kreises, Dr. Hermann-Josef Tebroke, teil.
 
Die Vertreterinnen und Vertretern der Medien sind auch herzlich zur Zwischenbilanz-Veranstaltung eingeladen, die bereits um 10.00 Uhr beginnt. Die Eröffnungsrede hält Ministerpräsidentin Kraft.
 
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier und für Nachfragen steht die Pressestelle des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales gerne zur Verfügung: 0211/ 855 3118.

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales
Pressestelle des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.