Ein Modellprojekt zeigt Möglichkeiten auf

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Rainer Schmeltzer

Wie kann die Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt gelingen?

Wann:
12. April 2017
Wo:
MEK Bildungszentrum für Metall und Elektro GmbH, Kleinewefersstraße 1, 47803 Krefeld
Uhr:
13:00
 

Wie kann die Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt gelingen? Ein Modellprojekt zeigt Möglichkeiten auf: 13 junge Menschen aus dem Raum Duisburg bekommen die Chance, eine Ausbildung zu machen. Sie werden zu Maschinen- und Anlagenführern sowie Industrie- und Zerspanungsmechanikern ausgebildet.

Arbeits- und Integrationsminister Rainer Schmeltzer wird sich vor Ort über das Projekt informieren, an dem die Bundesagentur für Arbeit, Bildungsträger und das Zeitarbeitsunternehmen START NRW beteiligt sind. Der Minister wird im Rahmen seines Besuchs den Azubis ihre Ausbildungsverträge überreichen.
 
Zeit: Mittwoch, 12. April 2017, 13.00 Uhr
Ort: MEK Bildungszentrum für Metall und Elektro GmbH, (Eingang 3), Kleinewefersstraße 1, 47803 Krefeld

 
Beim Rundgang durch die Bildungswerkstätten besteht Gelegenheit für Bild- und Tonaufnahmen. Im Anschluss stehen auch MEK-Geschäftsführer Heinz-Friedrich Kammen sowie der Geschäftsführer von START NRW, Wilhelm Oberste-Beulmann, für Nachfragen zur Verfügung. Weitere Informationen zum Termin gibt Wilhelm Oberste-Beulmann, Tel. 0171/ 3033009.

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales
Pressestelle des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.