Umweltministerium zeichnet Bruchhauser Steine als Nationales Naturmonument aus

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Porträtfoto von Minister Johannes Remmel

Umweltministerium zeichnet Bruchhauser Steine als Nationales Naturmonument aus

Wann:
19. April 2017
Wo:
Bruchhauser Steine, 59939 Olsberg
Uhr:
10:00
 

Die Bruchhauser Steine im Sauerland sind eine beeindruckende Felsformation, in deren unmittelbarer Umgebung sich bereits in der Jungsteinzeit Menschen aufgehalten haben. Gleichzeitig sind die Bruchhauser Steine Lebensraum zahlreicher Tier- und Pflanzenarten.

Jetzt wurde die Felsformation am Wegrand des Rothaarsteigs als Nationales Naturmonument ausgezeichnet – als erstes in Nordrhein-Westfalen überhaupt. Neben dem Schutz und der Forschung dient das Nationale Naturmonument dem Natur-Tourismus und damit der nachhaltigen Entwicklung des ländlichen Raumes.
 
Zur Berichterstattung über die Auszeichnung der Bruchhauser Steine als Nationales Naturmonument durch Umweltminister Johannes Remmel sind Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich eingeladen.
 
Zeit: Mittwoch, 19. April 2017, 10.00 Uhr
Ort: 59939 Olsberg, Bruchhauser Steine, 51°19'26.18" N, 8°32'12.60" O

 
Bitte denken Sie an wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk.

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz
Pressestelle des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.