Minister Remmel besucht Bau von Flüchtlingsunterkünften in Holzbauweise

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Porträtfoto von Minister Johannes Remmel

Umweltminister Johannes Remmel besucht Baustelle zum Bau von Flüchtlingsunterkünften in Holzbauweise

Wann:
11. Dezember 2015
Wo:
Baustelle Firma Terhalle, Gronowskistraße 42, 48161 Münster-Gievenbeck
Uhr:
12:30
 

Der Bau von Flüchtlingsunterkünften in Holzbauweise ist im Vergleich zu anderen Bauweisen schneller realisierbar und die fertigen Gebäude sind in der Folgenutzung flexibler. Um sich in diesem Zusammenhang über die einzelnen Vorteile und verschiedenen Möglichkeiten von Holzbauweisen zu informieren, besichtigt Umweltminister Johannes Remmel gemeinsam mit dem Leiter des Landesbetriebes Wald und Holz, Andreas Wiebe, den Neubau einer solchen Flüchtlingsunterkunft in der Stadt Münster. Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zum Foto- und Pressetermin herzlich eingeladen:
 
Zeit: Freitag, 11. Dezember 2015, 12.30 Uhr
Ort: Baustelle Firma Terhalle, Gronowskistraße 42, 48161 Münster-Gievenbeck

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz
Pressestelle des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.