Tagung „Lebendige Mehrsprachigkeit“

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Staatssekretär Thorsten Klute, Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales

Tagung „Lebendige Mehrsprachigkeit“ mit Integrationsstaatssekretär Klute – Berichte aus sechs Modellregionen

Wann:
27. Oktober 2016
Wo:
FFFZ Hotel und Tagungshaus der Ev. Kirche im Rheinland, Kaiserswerther Straße 450, 40474 Düsseldorf
Uhr:
13:00
-
17:00
 

Zugewanderte Familien haben insgesamt rund 190 verschiedene Herkunftssprachen nach Nordrhein-Westfalen mitgebracht. In einem ersten Schritt machen sich nun im Rahmen der Landesinitiative „Lebendige Mehrsprachigkeit“ sechs Modellregionen auf den Weg, mehrsprachige Angebote vor Ort auszubauen: Von der Kita über die Grundschule und weiterführende Schule bis hin zum außerschulischen Bereich gibt es in den Städten Bonn, Dortmund, Gelsenkirchen und Krefeld sowie den Kreisen Paderborn und Warendorf die unterschiedlichsten Ideen, wie die Kinder in ihren Herkunftssprachen gestärkt werden können.

Weitere Regionen werden folgen. Dies dient nicht nur den Kindern selbst und ihrem besseren Erwerb der deutschen Sprache; die Mehrsprachigkeit ist auch eine Bereicherung für die ganze Gesellschaft. Integrationsstaatssekretär Thorsten Klute hat Vertreterinnen und Vertreter der Modellregionen zu einer Tagung nach Düsseldorf eingeladen, um ihre Konzepte vorzustellen. 
 
Zeit: Donnerstag, 27. Oktober 2016, 13.00 bis 17.00 Uhr
Ort: FFFZ Hotel und Tagungshaus der Ev. Kirche im Rheinland, Kaiserswerther Straße 450, 40474 Düsseldorf

 
Klute ist Schirmherr der bundesweit einmaligen Initiative „Lebendige Mehrsprachigkeit“, mit der die Landesregierung, der Landesintegrationsrat und die Landesweite Koordinierungsstelle Kommunale Integrationszentren die Mehrsprachigkeit in NRW gezielt fördern.

Auf der Tagung „Initiative ‚Lebendige Mehrsprachigkeit‘ – Land und Kommunen gemeinsam für Mehrsprachigkeit in NRW“ werden die Modellprojekte erstmals öffentlich vorgestellt. Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage das Programm der Tagung zu.

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales
Pressestelle des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.