Start des Schülerwettbewerbs „Förderturm der Ideen“

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Porträtfoto von Schulministerin Sylvia Löhrmann

Start des Schülerwettbewerbs „Förderturm der Ideen“

Wann:
9. September 2016
Wo:
Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen
Uhr:
11:30
 

Zum Start des Schülerwettbewerbs „Förderturm der Ideen“ der RAG Stiftung nimmt Schulministerin Sylvia Löhrmann gemeinsam mit dem saarländischen Bildungsminister Ulrich Commerçon und Bärbel Bergerhoff-Wodopia, Mitglied des Vorstands der RAG-Stiftung, an einem Pressegespräch teil.

Zeit: Freitag, 9. September 2016, 11.30 Uhr,
Ort: Zeche Zollverein, Halle 2, Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen

Ministerin Löhrmann und Minister Commerçon sind Schirmherren des Schülerwettbewerbs, in dem Kinder und Jugendliche dazu aufgerufen sind, sich an der Zukunftsgestaltung ihrer Heimat zu beteiligen und kreative Ideen zum Thema „Lebenswerte Stadt“ oder „Gute Nachbarschaft“ einzureichen. Die Siegerideen sollen anschließend in die Tat umgesetzt werden.

Der Wettbewerb wird im Ruhrgebiet und im Saarland durchgeführt und richtet sich an Schülergruppen aller weiterführenden Schulen der Sekundarstufen I und II. Der Wettbewerb ist Teil des Projekts „Glückauf Zukunft!”, das von der RAG-Stiftung gemeinsam mit weiteren Partnern zur würdigen Verabschiedung des Steinkohlebergbaus durchgeführt wird. Weitere Informationen zum Wettbewerbfinden Sie unter: www.foerderturm-der-ideen.de.

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Vorderseite des Gebäudes des Ministerium für Schule und Weiterbildung
Pressestelle des Ministeriums für Schule und Bildung
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.