Behindertensportverein des Jahres 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 

Staatssekretärin Andrea Milz verleiht den Preis „Behindertensportverein des Jahres 2017“

Wann:
25. Januar 2018
Wo:
LVR-Industriemuseum, Zinkfabrik Altenberg in Oberhausen, Hansastraße 20, 46049 Oberhausen
Uhr:
18:00
-
19:30
 

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes Nordrhein-Westfalen, Andrea Milz, verleiht am 25. Januar 2018 den Preis „Behindertensportverein des Jahres 2017“ in Oberhausen. An der Veranstaltung nehmen rund 150 geladene Gäste aus den nominierten Behindertensportvereinen des Landes Nordrhein-Westfalen sowie den Gremien des Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes (BRSNW), des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) und des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen (LSB NRW) teil.
 
Bei der Preisverleihung werden die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, sowie der Vorsitzende des BRSNW, Reinhard Schneider und der Leiter des LVR-Museums in Oberhausen, Dr. Walter Hauser offiziell begrüßen.
 
Zeit: Donnerstag, 25. Januar 2018, 18.00 – 19.30 Uhr
Ort: LVR-Industriemuseum, Zinkfabrik Altenberg in Oberhausen, Hansastraße 20, 46049 Oberhausen

 
Mit der Ehrung der Behindertensportvereine Nordrhein-Westfalens will die Landesregierung in Kooperation mit dem BRSNW und weiteren Partnern das ehrenamtliche Engagement von Bürgerinnen und Bürgern in Behindertensportvereinen würdigen. Es werden vier Vereine in vier Kategorien ausgezeichnet: „Sportangebote für Seniorinnen und Senioren“, „Sportangebote für Flüchtlinge“, „Inklusion im Sportverein“ und „Sportangebote für Kinder und Jugendliche“. Die Preise sind mit jeweils 5.000 Euro pro Kategorie dotiert. Die ausgezeichneten Projekte setzen sich in diesem Jahr gegen mehr als 50 andere Wettbewerber durch. Erst während der Veranstaltung werden die Preisträger bekannt gegeben und ausgezeichnet.
 
Darüber hinaus überreichen Staatssekretärin Andrea Milz und der Vorsitzende des BRSNW, Reinhard Schneider, Frau Inge Falk für ihre langjährigen Verdienste zur Unterstützung des Behindertensports in Nordrhein-Westfalen die Verbandsehrenmedaille in Gold.

Wir bitten um Anmeldung unter presse@stk.nrw.de.

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Kontakt

Pressestelle

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.