„Arbeitnehmerfreizügigkeit fair gestalten“

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Staatssekretär Dr. Wilhelm D. Schäffer, Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales

Staatssekretär Dr. Schäffer eröffnet Beratungsstelle in Düsseldorf für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen

PRESSEEINLADUNG

Wann:
24. November 2015
Wo:
DGB-Bezirk NRW, Friedrich-Ebert-Str. 34-38, 40210 Düsseldorf
Uhr:
09:00
 

„Arbeitnehmerfreizügigkeit fair gestalten“ – unter diesem Titel eröffnet Staatssekretär Dr. Wilhelm Schäffer am Dienstag in Düsseldorf eine Beratungsstelle für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die im Zuge der EU-Arbeitnehmerfreizügigkeit aus osteuropäischen Staaten nach Nordrhein-Westfalen gekommen sind und häufig von prekären Arbeitsbedingungen wie beispielsweise Schein-Werkverträgen betroffen sind. Bereits seit zwei Jahren gibt es in Dortmund eine solche Einrichtung für den westfälischen Landesteil. 
 
Zeit: Dienstag, 24. November 2015, 9.00 Uhr
Ort: DGB-Bezirk NRW (Arthur-Hauck-Saal), Friedrich-Ebert-Str. 34-38, 40210 Düsseldorf

 
Träger der neuen Beratungsstelle für den rheinischen Landesteil ist Arbeit und Leben NRW, die Bildungseinrichtung des Deutschen Gewerkschaftsbundes und der Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen.

Das Land fördert die Beratungsstelle im Rahmen der Landesinitiative „Faire Arbeit – Fairer Wettbewerb“, mit der die Landesregierung prekäre Beschäftigung zurückdrängen und unfairen Wettbewerb auf Kosten der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer beenden will.

Ihre Fragen zur Veranstaltung beantwortet gerne Catalina Guia von Arbeit und Leben NRW, Tel. 0175/5884291, E-Mail guia@aulnrw.de.

Informationen

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales
Pressestelle des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.