Veranstaltung „Armut ist (k)ein Schicksal“

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Rainer Schmeltzer

Sozialminister Schmeltzer hält Rede auf der Veranstaltung „Armut ist (k)ein Schicksal“ in Haus Villigst

Wann:
2. September 2016
Wo:
Haus Villigst, Iserlohner Straße 25, 58239 Schwerte
Uhr:
16:00
 

„Armut ist (k)ein Schicksal. Land Kirche und Kommune – Gemeinsam gegen Armut“. Unter diesem Motto lädt die Evangelische Kirche von Westfalen zu ihrer diesjährigen Begegnungstagung für Politik und Kirche nach Schwerte in das Haus Villigst. Der Titel gibt das Thema der zweitätigen Veranstaltung vor:

Für die Betroffenen ist Armut ein schweres Schicksal. Deshalb sollen politische Strategien diskutiert werden, die dazu beitragen, dass Armut kein Schicksal bleiben muss.

NRW-Sozialminister Rainer Schmeltzer wurde zu einem Statement aus Sicht der Landesregierung eingeladen. Im Fokus seines Redebeitrags steht die Landesinitiative „NRW hält zusammen … für ein Leben ohne Armut und Ausgrenzung“, mit der alle Ressorts der Landesregierung ihre Kräfte im Kampf gegen Armut bündeln. 

Zeit: Freitag, 2. September 2016, 16.00 Uhr
Ort: Haus Villigst, Iserlohner Straße 25, 58239 Schwerte

Annette Kurschus, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, führt in die Tagung ein. Minister Schmeltzer wird auf ein Impulsreferat des Armutsforschers Prof. Dr. Christoph Butterwegge von der Universität zu Köln antworten.

Am zweiten Tag der Veranstaltung stehen verschiedene Praxisbeispiele aus Kommunen und Kirchen im Mittelpunkt. Weitere Informationen zum Termin erhalten Sie bei Andreas Duderstedt, Pressesprecher der Evangelischen Kirche von Westfalen, Tel. 0521 / 594-254, E-Mail andreas.duderstedt@lka.ekvw.de.

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales
Pressestelle des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.