Aktion der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen zu Solarstrom und Elektromobilität
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 

„Sonne im Tank“ – Ministerin Heinen-Esser unterstützt Aktion der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen zu Solarstrom und Elektromobilität

Wann:
10. April 2019
Wo:
Düsseldorf
Uhr:
11:00
 

Saubere Luft und Klimaschutz bewegen in diesen Tagen viele Menschen. Die Frage, wie Nordrhein-Westfalen klimafreundlich Strom erzeugt und mobil bleibt, steht deshalb im Mittelpunkt der landesweiten Aktion „Sonne im Tank“ der Verbraucherzentrale NRW. Es wird gezeigt, wie private Hausdächer dank Photovoltaikanlagen zu Solarstromtankstellen für E-Autos werden.
Wir laden Sie ein zu einem Foto- und Pressetermin mit Umwelt- und Verbraucherschutzministerin Ursula Heinen-Esser.
 
Die Verbraucherzentrale stellt ihre Aktion „Sonne im Tank“ vor; Ministerin Heinen-Esser erläutert die Unterstützung des Landes für dezentralen, sauberen Strom in E-Autos.
 
Mittwoch, 10. April 2019, 11.00 Uhr
Rheinturm, Aktionsstand der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen, Stromstraße 22, 40221 Düsseldorf
 
Bitte melden Sie sich unter Angabe Ihres vollständigen Namens und Ihrer Redaktion unter presse@verbraucherzentrale.nrw an.
 
 

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressestelle

Kontakt

Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz
Pressestelle des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz
Tel.:
Nora Gerstenberg

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.