Sonder-Verbraucherschutzministerkonferenz

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 

Sonder-Verbraucherschutzministerkonferenz und Verbändegespräch zum Thema „Digitaler Verbraucherschutz“ in Berlin

Wann:
24. November 2016
Wo:
Landesvertretung NRW, Hiroshimastr. 12-16, 10785 Berlin
Uhr:
13:30
 

Die Digitalisierung hat den Alltag der Verbraucherinnen und Verbraucher in den letzten Jahren rasant verändert. Sie bringt einerseits viele Vorteile mit sich: Wir können inzwischen aus der Küche Finanzgeschäfte tätigen und Reisen buchen, können uns Lebensmittel zu festgelegten Uhrzeiten nach Hause schicken lassen, selbst der Energiebezug wird inzwischen digital geregelt. Auf der anderen Seite kommen mit der Digitalisierung auch neue Herausforderungen auf die Verbraucherinnen und Verbraucher zu, aber auch auf den Gesetzgeber.
 
Die Verbraucherschutzministerinnen und Verbraucherschutzminister von Bund und Ländern wollen sich nun bei einer Sonder-Fachministerkonferenz mit „Herausforderungen für einen digitalen Verbraucherschutz in Europa“ beschäftigen und notwendige Haltungsfelder identifizieren. An der Konferenz nehmen auch Tiina Astola, EU-Generaldirektorin für Justiz und Verbraucher, sowie Bundesverbraucherschutzminister Heiko Maas teil.
 
Wir laden Sie herzlich zum Presse-Statement im Anschluss an die Sonder-Verbraucherschutzministerkonferenz (VSMK) in die Landesvertretung Nordrhein-Westfalen ein.
 
Zeit: Donnerstag, 24. November 2016, ca. 13.30 Uhr 
Ort: Landesvertretung NRW, Hiroshimastr. 12-16, 10785 Berlin

 
Im Anschluss an die Sonder-VSMK findet das diesjährige Verbändegespräch der Verbraucherschutzministerkonferenz mit NRW-Verbraucherschutzminister Johannes Remmel mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Verwaltung, Verbänden und Unternehmen statt. Das Thema des Verbändegesprächs: „Durchblick unerwünscht? Preise im digitalen Zeitalter“. Gegenstand des Verbändegesprächs sollen insbesondere die Entwicklungen hin zu personalisierten oder schwankenden Preisen (Dynamic Pricing) sein.
 
Zeit: Donnerstag, 24. November 2016, ab 14 Uhr
Ort: Landesvertretung NRW, Hiroshimastr. 12-16, 10785 Berlin

 
Das Programm zum Verbändegespräch finden Sie hier.

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz
Pressestelle des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.