Antikriegstag am 1. September 2016

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Porträtfoto von Schulministerin Sylvia Löhrmann

Schulministerin Sylvia Löhrmann besucht im Vorfeld des Antikriegstags die Dokumentationsstätte „Gelsenkirchen im Nationalsozialismus“

Wann:
31. August 2016
Wo:
Dokumentationsstätte „Gelsenkirchen im Nationalsozialismus“, Cranger Straße 323, 45891 Gelsenkirchen
Uhr:
14:00
 

Schulministerin Sylvia Löhrmann besucht im Vorfeld des Antikriegstags am 1. September 2016 die Dokumentationsstätte „Gelsenkirchen im Nationalsozialismus“.
 
Zeit: Mittwoch, 31. August 2016, 14.00 Uhr,
Ort: Dokumentationsstätte „Gelsenkirchen im Nationalsozialismus“, Cranger Straße 323, 45891 Gelsenkirchen

 
Der Besuch findet im Rahmen der Bildungspartnerkooperation zwischen dem Weiterbildungskolleg Emscher-Lippe, dem Abendgymnasium und dem Kolleg Gelsenkirchen sowie dem Institut für Stadtgeschichte Gelsenkirchen statt.

Im Rahmen dieser Kooperation lernen Schülerinnen und Schüler das Stadtarchiv und die NS-Dokumentationsstätte als lebendige Lernorte kennen, die es ihnen ermöglichen, die Gelsenkirchener Geschichte zu entdecken und die Erinnerungskultur mitzugestalten.

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Vorderseite des Gebäudes des Ministerium für Schule und Weiterbildung
Pressestelle des Ministeriums für Schule und Bildung
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.