Revierreise mit Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 

Revierreise mit Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart

Wann:
11. Juni 2021
Uhr:
09:00
 

Das Rheinische Revier stellt sich mit Unterstützung der Landesregierung für die Zukunft nach dem Ende der Kohleverstromung auf. Wirtschafts-, Energie- und Innovationsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart macht sich auf einer Revierreise vor Ort ein Bild von aussichtsreichen Strukturwandelprojekten:
 
am: Freitag, 11. Juni 2021
 
Pressevertreter können an folgenden Stationen dabei sein:

9.00 Uhr, Rundgang und Festakt mit Pressegespräch im „Brainergy Park Jülich“ mit Richtfest für das erste Bürogebäude „Brainergy Starter“
Ort: 52428 Jülich, Am Brainergy Park, Zufahrt ausschließlich über die Landstraße L241 möglich
 
11.30 Uhr, Tagebau Inden. Der Energiekonzern RWE plant auf dem Gelände des Tagesbaus einen Solarpark mit Batteriespeicher.
Ort: 52459 Inden, Aussichtspunkt Am kleinen Indemann
 
13.30 Uhr, Besuch bei Neumann & Esser mit Unternehmensbesichtigung. Das Unternehmen plant mit dem Projekt MAPEVA den Aufbau einer PEM-Elektrolyseproduktion.
Ort: 52531 Übach-Palenberg, Werkstraße
 
Im Anschluss an die Termine steht Minister Pinkwart gerne für O-Töne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihr Interesse. Um Anmeldung wird bis Mittwoch, 9. Juni 2021, unter presse@mwide.nrw.de gebeten.
 

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressestelle

Kontakt

Der Eingang des Ministeriums
Bei journalistischen Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie
Für Bürgeranfragen an das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie:
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.