Parlamentarischer Staatssekretär Kaiser besucht Gedenkstätte Stalag 326
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 

Parlamentarischer Staatssekretär Kaiser besucht Gedenkstätte Stalag 326

Wann:
8. November 2019
Uhr:
12:00
 

Um sich ein umfassendes Bild von der Erinnerungsarbeit in Nordrhein-Westfalen zu machen, besucht Klaus Kaiser, Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft, alle 29 NS-Gedenkstätten im Land. Nächste Station ist die Gedenkstätte Stalag 326 in Schloß Holte-Stukenbrock, die Kaiser gemeinsam mit Landtagspräsident André Kuper besuchen wird.

Zeit: Freitag, 8. November 2019, 12.00 Uhr
Ort: Gedenkstätte Stalag 326, Lippstädter Weg 26, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock

Das Stalag 326 war zentrales Musterungslager für den Ruhrbergbau und für den Arbeitseinsatz der Kriegsgefangenen in Ostwestfalen-Lippe. Mehr als 300.000 Gefangene, überwiegend aus der Sowjetunion, haben das Lager durchlaufen. Das Stalag 326 war wahrscheinlich das größte Lager für sowjetische Kriegsgefangene auf dem Gebiet des ehemaligen deutschen Reiches.

Die Gedenkstätte wurde 1996 im ehemaligen Arrestgebäude errichtet. Neben Forschung und Bildungsarbeit zählt die Schicksalserklärung der Kriegsgefangenen zu den wichtigsten Aufgaben der Einrichtung. Der Eröffnung der Gedenkstätte gingen jahrzehntelange Auseinandersetzungen um ein angemessenes Gedenken voraus. Erst durch die Gründung des Fördervereins der Dokumentationsstätte Stalag 326 (VI K) Senne e.V. im Jahr 1993 wurden Grundlagen für eine Gedenkstätte erarbeitet.

Die Landesregierung und der Landschaftsverband Westfalen-Lippe unterstützen die Gedenkstätte dabei, sich weiterzuentwickeln, sodass sie ihrer wachsenden nationalen und internationalen Bedeutung gerecht wird. Mehr Informationen zu den Gedenkstättenbesuchen des Parlamentarischen Staatssekretärs finden Sie hier.
 

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressestelle

Kontakt

Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Pressestelle des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.