Stärkung der Grünen Infrastruktur
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
 

Neue Service-Stelle: Umweltministerium und Wasserverbände machen Metropole Ruhr fit für die Herausforderungen des Klimawandels

Wann:
15. Januar 2020
Uhr:
10:00
 

Die Landesregierung will die Grüne Infrastruktur in Nordrhein-Westfalen stärken und hat im Rahmen der Ruhr-Konferenz die Umsetzung der Projekte „Offensive Grüne Infrastruktur 2030“ und „Klimaresiliente Region mit internationaler Strahlkraft“ beschlossen. Mit der Eröffnung einer neuen Service-Stelle legt die Emschergenossenschaft nun eine wichtige Grundlage für die Umsetzung des Projekts „Klimaresiliente Region mit internationaler Strahlkraft“, an dem sich auch weitere Wasserverbände wie der Ruhrverband beteiligen.
 
Umweltministerin Ursula Heinen-Esser, Prof. Dr. Uli Paetzel (Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft) und Prof. Dr. Norbert Jardin (Vorstandsvorsitzender des Ruhrverbandes) wollen Ihnen die neue Organisation sowie die nun umzusetzenden Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels vorstellen. Zur Teilnahme am Termin sind Sie herzlich eingeladen.
 
Zeit: Mittwoch, 15. Januar 2020, 10.00 Uhr
Ort: Emschergenossenschaft, Raum Lippe, 1. OG, Kronprinzenstraße 24, 45128 Essen

 
Wir freuen uns über Rückmeldung zur Teilnahme an: presse@mulnv.nrw.de
 

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressestelle

Kontakt

Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz
Pressestelle des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.