Modellprogramm „Familiale Pflege in NRW“

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 

Modellprogramm „Familiale Pflege in NRW“

PRESSEEINLADUNG

Wann:
4. Mai 2015
Wo:
Kompetenzzentrum Katholische Kliniken Emscher-Lippe (gegenüber vom St. Barbara-Hospital) / Seminarraum Nr. 1 / Barbarastraße 2, 45964 Gladbeck
Von:
Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter
Uhr:
15:30
 

Gesundheitsministerin Barbara Steffens nimmt am kommenden Montag an einem Pressegespräch zum Thema Bilanz zum 10-jährigen Bestehen des landesweiten Modellprogramms „Familiale Pflege in NRW“ teil. Im Mittelpunkt des Projekts stehen Pflegetrainings für pflegende Angehörige, um den Übergang von einem stationären Krankenhausaufenthalt zu der häuslichen Pflege zu erleichtern. Weitere Teilnehmer an dem Pressegespräch sind Prof. Dr. Katharina Gröning, Universität Bielefeld, Martin Litsch, Vorstandsvorsitzender der AOK NordWest, Berthold Grunenberg, Geschäftsführer der Katholischen Kliniken Emscher-Lippe GmbH (KKEL), Susanne Natinger, Bereichsleitung Sozialdienst /Entlassungsmanagement KKEL, Silvia Prevorsek und Karina Bersch-Packeisen, Pflegetrainerinnen KKEL.
 
Zeit: Montag, 4. Mai 2015, 15.30 Uhr
Ort: Kompetenzzentrum Katholische Kliniken Emscher-Lippe (gegenüber vom St. Barbara-Hospital), Seminarraum Nr. 1, Barbarastraße 2, 45964 Gladbeck

Hinweis

Im Anschluss an das Pressegespräch zeigen Pflege-Expertinnen und Experten die besonderen Trainings, die den Angehörigen innerhalb des Programms vermittelt werden. Hier besteht die Möglichkeit für Foto- und Filmaufnahmen.

 
Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.