Kommunales Integrationszentrum in Hamm

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Porträtfoto von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft besucht das Kommunale Integrationszentrum (KI) in Hamm

Wann:
18. Juli 2016
Wo:
Hamm
Uhr:
16:00
 

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft informiert sich am Montag, 18. Juli 2016, über die Arbeit des Kommunalen Integrationszentrums (KI) in Hamm. Das Zentrum begleitet, unterstützt, fördert und berät Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien und Senioren mit Zuwanderungsgeschichte. Das KI Hamm zeichnet sich besonders durch ein beispielhaftes Case Management aus, bei dem Flüchtlinge individuell beraten und begleitet werden.
 
Anschließend besucht die Ministerpräsidentin die städtische Flüchtlingsunterkunft Glunzdorf. Die Unterkunft im ehemaligen Ahse-Park ist seit Mitte Mai 2016 in Betrieb und bietet derzeit Platz für rund 80 Flüchtlinge – langfristig ist ein Ausbau für bis zu 300 Flüchtlinge angedacht.
 

  • 16.00 Uhr -16.30 Uhr
    Besuch des Kommunalen Integrations-zentrum Hamm - mit Rundgang und Besuch eines Sprachkurses für Flüchtlinge
    Kommunales Integrationszentrum Hamm, Stadthausstraße 1, 59065 Hamm
     
  • 16.45 Uhr -17.15 Uhr
    Besuch der städtischen Flüchtlings-unterkunft Glunzdorf - mit Rundgang
    Caldenhofer Weg 194, 59063 Hamm
      

Wenn Sie an dem Termin beim Integrationszentrum Hamm / Flüchtlingsunterkunft Glunzdorf teilnehmen möchten, bitten wir um
Anmeldung bis Montag, 18. Juli 2016, 12.00 Uhr, unter presse@stk.nrw.de

Laden Sie hier den Terminhinweis herunter.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Bild des Stadttors
Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.